Bindungstheorie

Seiten:  1  Zeige 1 bis 14 (von 14 Titeln)

Sortieren nach: Autor  Bestellnr. ISBN Titel Erscheinungsdatum- Preis 

Feinfühlige HerausforderungPeter Zimmermann, Gottfried Spangler (Hg.)
Feinfühlige Herausforderung
Bindung in Familie, Kita, Kinderheim und Jugendhilfe
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Wie gelingt sichere Bindung und wie gestaltet sie sich unter besonders belastenden Bedingungen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich renommierte BindungsforscherInnen in ihren Beiträgen. Sie liefern wichtige Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung zur Entwicklung von Bindungsmustern und ergänzen sie durch Ausführungen zu praxisnahen Anwendungsfeldern. Ins Zentrum der Betrachtungen rückt dabei das bindungstheoretische Konzept der feinfühligen Herausforderung. [ mehr ]

Psychologie des Säuglings und der frühen KindheitSiegfried Bernfeld
Psychologie des Säuglings und der frühen Kindheit
Werke, Band 9
EUR 59,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Siegfried Bernfeld gilt als Pionier der Psychoanalytischen Psychologie der frühen Kindheit. Band 9 seiner Werkausgabe enthält neben Tagebuchnotizen seiner Frau Anne Bernfeld über die ersten Monate der gemeinsamen Tochter Rosemarie aus dem Jahr 1915 sein 1925 erschienenes Buch Psychologie des Säuglings und das bislang unveröffentlichte Manuskript des unter dem Titel Frühe Kindheit geplanten Fortsetzungsbandes. [ mehr ]

Auf die Welt gekommenThomas Harms (Hg.)
Auf die Welt gekommen
Die neuen Baby-Therapien
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thomas Harms zeigt verschiedene Wege auf, die in der körperbasierten Psychotherapie mit traumatisierten Säuglingen und ihren Eltern gegangen werden, und richtet sich somit gleichermaßen an Eltern, (Körper-)PsychotherapeutInnen und Hebammen. Lebendige Fallberichte geben einen faszinierenden Einblick in die Grundlagen und Störungen früher Entwicklungs- und Bindungsprozesse von Eltern und Säuglingen. [ mehr ]

Emotionelle Erste HilfeThomas Harms
Emotionelle Erste Hilfe
Bindungsförderung - Krisenintervention - Eltern-Baby-Therapie
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thomas Harms beschreibt mit dem Ansatz der »Emotionellen Ersten Hilfe« einen Weg, wie Eltern in schwierigen Zeiten nach der Geburt das emotionale Band zu ihren Kindern (wieder-)finden und stärken können. Er gibt Antworten auf die Frage, wie Eltern und Säuglingen geholfen werden kann, wenn belastende Erfahrungen in der ersten Zeit nach der Geburt den Aufbau eines liebevollen Miteinanders verhindern. Das vorgestellte Konzept basiert auf der Annahme, dass ein intuitives Verständnis für die Gefühle und Bedürfnisse des Säuglings nur dort möglich ist, wo Erwachsene in einen achtsamen und feinfühligen Dialog mit ihrem eigenen Körper treten. Bindungsverlust zum Kind ist somit immer auch ein Verlust der Verbindung zum eigenen Selbst. [ mehr ]

BindungBernhard Strauß
Bindung
EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Im vorliegenden Buch werden die theoretischen Grundlagen und die wesentliche Erkenntnisse der Bindungsforschung zusammengefasst und für psychotherapeutisch Tätige nutzbar gemacht. Anhand zahlreicher Beispiele stellt Strauß den Bezug des Bindungskonzepts zu wichtigen Aspekten der Psychotherapie, wie der Qualität der therapeutischen Beziehung, her, sodass die Bedeutung für die therapeutische Praxis deutlich wird. [ mehr ]

Patient ScheidungsfamilieHelmuth Figdor
Patient Scheidungsfamilie
Ein Ratgeber für professionelle Helfer
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

In der Arbeit mit Scheidungsfamilien stehen professionelle Helfer vor verschiedensten Herausforderungen. Helmuth Figdor versteht es, ein vertieftes Verständnis der Kinder, ihrer Eltern und der Position des Helfers zu vermitteln, wodurch sich selbst für scheinbar völlig verfahrene Situationen neue Handlungsperspektiven eröffnen. [ mehr ]

Außenseiter integrierenJoachim Heilmann, Heinz Krebs, Annelinde Eggert-Schmid Noerr (Hg.)
Außenseiter integrieren
Perspektiven auf gesellschaftliche, institutionelle und individuelle Ausgrenzung
EUR 34,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Außenseiter sind Einzelpersonen oder Gruppen, die den Erwartungen und Normen eines sozialen Gefüges nicht entsprechen, was sie selbst oft als leidvoll erleben. Der vorliegende Band gibt einen Überblick über psychoanalytisch-pädagogische Verstehenszugänge und zeigt anhand von Beispielen, wie diesen Ausgrenzungsprozessen entgegengewirkt werden kann. [ mehr ]

Bindung und GefahrMartin Stokowy, Nicola Sahhar (Hg.)
Bindung und Gefahr
Das Dynamische Reifungsmodell der Bindung und Anpassung
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die menschliche Bindungserfahrung beeinflusst entscheidend soziales Miteinander, seelische Gesundheit und neuronale Prozesse. In diesem Band stellen internationale Experten erstmals das »Dynamische Reifungsmodell der Bindung und Anpassung« (DMM) dem deutschen Publikum vor. Klinische Fallbeispiele veranschaulichen seine Anwendung und Nützlichkeit. [ mehr ]

Suizidalität und BeziehungSoheila Pourshirazi
Suizidalität und Beziehung
Eine theoretische und empirisch-hermeneutische Studie
EUR 36,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anhand einer Auseinandersetzung mit psychoanalytisch-klinischen Theorien und einer Untersuchung von Suizidforen im Internet wird der enge Zusammenhang von Suizidalität und Beziehung systematisch untersucht und neu beleuchtet. [ mehr ]

Kinder zwischen drei und sechsKornelia Steinhardt, Christian Büttner, Burkhard Müller (Hg.)
Kinder zwischen drei und sechs
Bildungsprozesse und Psychoanalytische Pädagogik im Vorschulalter / Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 15
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Drei- bis sechsjährige Kinder sind durch ihre Erfahrungen in Kindertagesstätten geprägt. Wie sieht die Welt des Vorschulkindes aus, was wird von Vorschuleinrichtungen gefordert, wie wird in ihnen geforscht? Dies wird in diesem Sammelband – mit Blick auf Psychoanalytische Pädagogik – dargestellt. [ mehr ]

Psychoanalytische Familientherapie - Zeitschrift für Paar-, Familien- und SozialtherapieBundesverband Psychoanalytische Paar- und Familientherapie (BvPPF)
Psychoanalytische Familientherapie - Zeitschrift für Paar-, Familien- und Sozialtherapie
Nr. 10, 6. Jg., 2005, Heft I
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 94: Körperkunst und KörpermodifikationenElmar Brähler, Oliver Decker, Aglaja Stirn (Hg.)
psychosozial 94: Körperkunst und Körpermodifikationen
(26. Jg., Nr. 94, 2003, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Bindungsstörungen und EntwicklungschancenUrte Finger-Trescher, Heinz Krebs (Hg.)
Bindungsstörungen und Entwicklungschancen
EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Dieser Sammelband informiert über neue entwicklungspsychologische Erkenntnisse aus der Bindungs- und Kleinkindforschung. Deren Bedeutung für die pädagogische, beraterische und therapeutische Praxis wird in den einzelnen Beiträgen aus unterschiedlicher Perspektive dargelegt und diskutiert. [ mehr ]

Psychosomatik und KleinkindforschungWolfgang E. Milch, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Psychosomatik und Kleinkindforschung
EUR 34,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Pathogene Einflüsse der frühesten Lebenszeit, insbesondere der frühen Mutter-Kind-Beziehung, sind ein wesentlicher Faktor, für das spätere Auftreten psychosomatischer Erkrankungen. Der averbale "Dialog" (Spitz) zwischen Mutter und Kind bildet die Grundlage für die weitere psychische Entwicklung, auf der sich u.a. die Objektbeziehungen, die Realitätsprüfung und die Möglichkeit einer befriedigenden narzisstischen Regulation aufbauen. Die Säuglings- und Kleinkindforschung hat eine Fülle empirisch begründeter Ergebnisse geliefert, die eine mangelnde psychophysische Belastbarkeit im späteren Leben und eine Anfälligkeit für psychosomatische Symptome erklären können. Auf dem Hintergrund der älteren Arbeiten von Rene Spitz, Hans Müller-Braunschweig u. a. werden die wichtigsten neuen Ergebnisse aus der Säuglings- und Kleinkindforschung aufgenommen und in ihrer Relevanz für die Entstehung psychosomatischer Erkrankungen diskutiert. [ mehr ]


Seiten:  1  Zeige 1 bis 14 (von 14 Titeln)