Peter Mattes

Titel: Dr. phil., Dipl.-Psych.

Peter Mattes lebt als Freier Wissenschaftler in Berlin und Wien. Bis 2004 arbeitete er an der Freien Universität Berlin im Arbeitsbereich Subjektforschung und Kritische Psychologie im Studiengang Psychologie. Zeitweise nahm er Lehraufträge am Institut für Psychologie der Universität Wien wahr. Zusammen mit Klaus-Jürgen Bruder ist er Gründer und ständiges Mitglied des AK Psychologie und Postmoderne an der FUB.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind: Theorie und Geschichte der Psychologie, postmoderne und narrative Ansätze. Zahlreiche Veröffentlichungen zur neueren Geschichte der Psychologie, zu kritischer Psychologie und postmoderner Psychologie. Er ist Mitherausgeber des E-Journals »Journal für Psychologie« und der Zeitschrift »Psychologie und Gesellschaftskritik«.
Portrait Peter Mattes

Alle über uns beziehbaren Titel von Peter Mattes:

Journal für Psychologie 1/2017: KriegsdiskursePeter Mattes, Ophelia Solti (Hg.)
Journal für Psychologie 1/2017: Kriegsdiskurse
25. Jahrgang, Heft 1/2017
EUR 29,90

Kriegsdiskurse haben die Wissenschaft Psychologie zu Zeiten mehr bestimmt, als es einer um das Wohl von Menschen besorgten Disziplin angelegen sein sollte. Das betrifft bekanntermaßen die Entwicklung der Psychodiagnostik ebenso wie die der Sozialpsychologie und Einstellungsforschung sowie bestimmter Persönlichkeitskonzepte. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Journal für Psychologie 2/2016: PsychologInnen prekärAndrea Birbaumer, Peter Mattes (Hg.)
Journal für Psychologie 2/2016: PsychologInnen prekär
24. Jahrgang, Heft 2/2016
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

FreudianaLilli Gast, Peter Mattes (Hg.)
Freudiana
Psychoanalytische Denkräume zum 150. Geburtstag von Sigmund Freud
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage