Ibrahim Rüschoff

Titel: Dr. med.

Ibrahim Rüschoff, Dr. med., hat Pädagogik an der Universität der Bundeswehr in Hamburg und Medizin in Münster studiert. Nach seiner Facharztweiterbildung arbeitete er als Oberarzt und Leiter einer Psychiatrischen Institutsambulanz, seit 2007 ist er als Ärztlicher Psychotherapeut in Rüsselsheim in eigener Praxis niedergelassen. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und im Vorstand der Islamischen Arbeitsgemeinschaft für Sozial- und Erziehungsberufe. Wissenschaftliche Schwerpunkte seiner Arbeit sind die psychosoziale Versorgung der Muslime in Deutschland und die Entwicklung einer islamintegrierten Psychotherapie.

Stand: November 2020

Autorenfoto: Ikram Assakli
Portrait Ibrahim Rüschoff

Alle über uns beziehbaren Titel von Ibrahim Rüschoff:

Islamintegrierte Psychotherapie und BeratungIbrahim Rüschoff, Paul M. Kaplick (Hg.)
Islamintegrierte Psychotherapie und Beratung
Professionelle Zugänge zur Arbeit mit Menschen muslimischen Glaubens
EUR 39,90

Der steigende Anteil muslimischer Patient*innen in der psychosozialen Versorgung führt unausweichlich zu der Frage, wie ein religionssensibler und islamintegrierter Zugang in der beruflichen Praxis aussehen kann. In einer der ersten deutschsprachigen Arbeiten zum Thema entwickeln die Beiträger*innen – theoretisch fundiert und praxisnah zugleich – eine Fülle von Perspektiven und Konzepten zur Integration religiöser Aspekte in professionelles Handeln. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Islamintegrierte Psychotherapie und Beratung (PDF-E-Book)Ibrahim Rüschoff, Paul M. Kaplick (Hg.)
Islamintegrierte Psychotherapie und Beratung (PDF-E-Book)
Professionelle Zugänge zur Arbeit mit Menschen muslimischen Glaubens
EUR 39,99

Der steigende Anteil muslimischer Patient*innen in der psychosozialen Versorgung führt unausweichlich zu der Frage, wie ein religionssensibler und islamintegrierter Zugang in der beruflichen Praxis aussehen kann. In einer der ersten deutschsprachigen Arbeiten zum Thema entwickeln die Beiträger*innen – theoretisch fundiert und praxisnah zugleich – eine Fülle von Perspektiven und Konzepten zur Integration religiöser Aspekte in professionelles Handeln. [ mehr ]

Sofort-Download