Usha Förster-Chanda

Titel: Dipl.-Päd.

Usha Förster-Chanda ist promovierte Erziehungswissenschaftlerin und Volljuristin. Sie war von 2010 bis 2015 in der Jugendwerkstatt Gießen e.V. im Projekt »Jugend im Risiko« tätig. Seit 2014 ist sie in Ausbildung zur tiefenpsychologischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und arbeitet in der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz der Vitos Klinik Rehberg. Zuvor war sie 15 Jahre lang in der Benachteiligtenförderung tätig.

Stand: Februar 2020

Autorinnenfoto: © Fotoatelier S. Hofmann, Gießen
Portrait Usha Förster-Chanda

Alle über uns beziehbaren Titel von Usha Förster-Chanda:

Jugend im RisikoUsha Förster-Chanda
Jugend im Risiko
Psychosoziale Beratung in der Benachteiligtenförderung
EUR 34,90

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist für Jugendliche in der Benachteiligtenförderung besonders riskant. Das Projekt »Jugend im Risiko« öffnet diesen jungen Menschen einen niedrigschwelligen Zugang zu psychosozialer Beratung. Usha Förster-Chanda stellt anhand des Projekts Ursachen und Folgen schwacher Bildungsabschlüsse im Hinblick auf die Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung von jungen Menschen dar. Sie ermittelt, welche therapeutischen Hilfen erforderlich sind und wie diese vernetzt werden müssen, damit die Identitätsentwicklung von Jugendlichen effektiv gefördert werden kann. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im September 2020.