Josef Christian Aigner

* 1953   

Titel: Prof. Dr. phil., Dr. h.c.

Homepage: http://www.uibk.ac.at/ezwi/team/profs/aigner_josef

Josef Christian Aigner ist Psychologe, Psychoanalytiker, Psychotherapeut (für Sexual- und Paartherapie – Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf). Seit 2005 ist er Professor für Psychosoziale Arbeit und Psychoanalytische Pädagogik an der Universität Innsbruck sowie Leiter des Instituts für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung. Er besitzt einen Ehrendoktor (2013) der Pädagogischen Universität Drohobytsch
(Ukraine). Seine Forschungsschwerpunkte sind Psychoanalytische Kulturtheorie, Väterforschung, Männer in erzieherischen und sozialen Berufen.
(Stand: November 2016)
Portrait Josef Christian Aigner

Alle über uns beziehbaren Titel von Josef Christian Aigner:

Der andere MannJosef Christian Aigner (Hg.)
Der andere Mann
Ein alternativer Blick auf Entwicklung, Lebenslagen und Probleme von Männern heute
EUR 24,90

Die Autoren gehen auf Probleme und Nöte von Männern, ihren Werdegang, ihre Eigenarten und Wünsche ein. Ihr Ziel ist es herauszufinden, wie es Männern geht und wie Männlichkeit jenseits von »Geschlechterkampf«, negativen Pauschalurteilen und männerrechtlicher Rhetorik verstanden werden kann. Erwachsenwerden, Vaterschaft, Bildung und Spiritualität, Philosophie und Religion können dem »anderen Mann« solche alternativen Wege eröffnen. Darüber hinaus gehen die Autoren auf Umbrüche in heutigen Männerbiografien sowie auf Hilfestellungen für Männer ein. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der andere Mann (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner (Hg.)
Der andere Mann (PDF-E-Book)
Ein alternativer Blick auf Entwicklung, Lebenslagen und Probleme von Männern heute
EUR 24,99

Die Autoren gehen auf Probleme und Nöte von Männern, ihren Werdegang, ihre Eigenarten und Wünsche ein. Ihr Ziel ist es herauszufinden, wie es Männern geht und wie Männlichkeit jenseits von »Geschlechterkampf«, negativen Pauschalurteilen und männerrechtlicher Rhetorik verstanden werden kann. Erwachsenwerden, Vaterschaft, Bildung und Spiritualität, Philosophie und Religion können dem »anderen Mann« solche alternativen Wege eröffnen. Darüber hinaus gehen die Autoren auf Umbrüche in heutigen Männerbiografien sowie auf Hilfestellungen für Männer ein. [ mehr ]

Sofort-Download

Kinder brauchen MännerJosef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik (Hg.)
Kinder brauchen Männer
Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven
EUR 24,90

Während Erziehung und Bildung lange Zeit als »Frauensache« angesehen wurde, gewinnt neuerdings die Bedeutung von Männern in der Pädagogik ebenso wie in der Familie zunehmend an Aufmerksamkeit. Die Beiträgerinnen und Beiträger analysieren und diskutieren die Gründe der aktuellen Situation, geben einen Überblick über den gegenwärtigen Fachdiskurs und erörtern die neuesten Forschungsergebnisse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kinder brauchen Männer (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik (Hg.)
Kinder brauchen Männer (PDF-E-Book)
Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven
EUR 24,99

Während Erziehung und Bildung lange Zeit als »Frauensache« angesehen wurde, gewinnt neuerdings die Bedeutung von Männern in der Pädagogik ebenso wie in der Familie zunehmend an Aufmerksamkeit. Die Beiträgerinnen und Beiträger analysieren und diskutieren die Gründe der aktuellen Situation, geben einen Überblick über den gegenwärtigen Fachdiskurs und erörtern die neuesten Forschungsergebnisse. [ mehr ]

Sofort-Download

Der ferne VaterJosef Christian Aigner
Der ferne Vater
Zur Psychoanalyse von Vatererfahrung, männlicher Entwicklung und negativem Ödipuskomplex
EUR 29,90

»Der österreichische Psychoanalytiker schuf ein Werk, das ein Gesamtbild der Vaterfigur in der Psychoanalyse, aber auch in der Gesellschaft zeichnet. […] Er führt ein Plädoyer für familien- und sozialpolitische Maßnahmen, die das Zusammenleben der Kinder mit Vater-Männern auf allen Ebenen einleiten.« Andrea Schneider in Deutsches Ärzteblatt PP [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der ferne Vater (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner
Der ferne Vater (PDF-E-Book)
Zur Psychoanalyse von Vatererfahrung, männlicher Entwicklung und negativem Ödipuskomplex
EUR 23,99

»Der österreichische Psychoanalytiker schuf ein Werk, das ein Gesamtbild der Vaterfigur in der Psychoanalyse, aber auch in der Gesellschaft zeichnet. […] Er führt ein Plädoyer für familien- und sozialpolitische Maßnahmen, die das Zusammenleben der Kinder mit Vater-Männern auf allen Ebenen einleiten.« Andrea Schneider in Deutsches Ärzteblatt PP [ mehr ]

Sofort-Download

psychosozial 126: Kinder brauchen MännerJosef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik (Hg.)
psychosozial 126: Kinder brauchen Männer
(34. Jg., Nr. 126, 2011, Heft IV)
EUR 19,90

Dass Kinder Liebe und Anerkennung ebenso wie Werte und Grenzen brauchen, gilt heute beinahe als selbstverständlich unter aufgeklärten Citoyens. Mittlerweile hat sich auch herumgesprochen, dass Kinder beide Elternteile, Mutter und Vater, brauchen. Und obwohl viele der oben genannten Prinzipien, wie zum Beispiel Sicherheit, Klarheit, Heldentum, Sport und Abenteuergeist – ungeachtet dessen, dass diese selbstverständlich auch von Frauen verkörpert werden können – traditionell eher als »männliche Tugenden« gelten und sich somit mit dem hier vorgebrachten Anliegen vertragen, lässt sich dennoch die Frage aufwerfen, wieso Kinder jetzt eigentlich auch noch Männer brauchen? [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Fürsten und Könige? Aspekte der Psychodynamik von Männern in pädagogischen Berufsfeldern (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik
Fürsten und Könige? Aspekte der Psychodynamik von Männern in pädagogischen Berufsfeldern (PDF-E-Book)
psychosozial 126 (2011), 57-68
EUR 5,99

Sofort-Download

»Public Fathers«. Zur Bedeutung und Problematik der Mann-Kind-Beziehung in der öffentlichen Erziehung (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner
»Public Fathers«. Zur Bedeutung und Problematik der Mann-Kind-Beziehung in der öffentlichen Erziehung (PDF-E-Book)
psychosozial 126 (2011), 13-20
EUR 5,99

Sofort-Download

Das neue Unbehagen in der Kultur und seine Folgen für die psychoanalytische PädagogikMargret Dörr, Josef Christian Aigner (Hg.)
Das neue Unbehagen in der Kultur und seine Folgen für die psychoanalytische Pädagogik
EUR 35,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Vaterdefizienz, seelische Strukturbildung und Gewalt (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner
Vaterdefizienz, seelische Strukturbildung und Gewalt (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Familientherapie 2002, 3(2), Nr. 5, 33-51
EUR 5,99

Dieser Titel ist derzeit nicht lieferbar.

Alice im Wundenland. Zu Alice Millers neustem Buch: »Abbruch der Schweigemauer« und einigen Merk-Würdigkeiten ihres Schaffens (PDF-E-Book)Josef Christian Aigner
Alice im Wundenland. Zu Alice Millers neustem Buch: »Abbruch der Schweigemauer« und einigen Merk-Würdigkeiten ihres Schaffens (PDF-E-Book)
psychosozial 47 (1991), 118-128
EUR 5,99

Sofort-Download