Anne-Marie Schlösser

Titel: Dipl.-Psych.

Anne-Marie Schlösser ist Diplompsychologin und Psychoanalytikerin, Gesprächspsychotherapeutin und Psychodramatherapeutin. Von 1975–1993 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Medizinische Psychologie der Universität Göttingen, seither arbeitet sie in eigener Praxis. Sie ist Lehranalytikerin und Supervisorin der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV). Von 1995–2005 war sie im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse und Tiefenpsychologie (DGPT), davon vier Jahre als Vorsitzende. Seit 2011 ist sie Präsidentin der Europäischen Föderation für Psychoanalytische Psychotherapie (EFPP), außerdem ist sie Mitglied des China Allied Center der IPV. Veröffentlichungen über Psychologie in der Medizin, Supervision in der Forensischen Psychiatrie, Herausgeberin mehrerer Bücher zu berufspolitischen Themen.

Stand: Feb 2012
Portrait Anne-Marie Schlösser

Alle über uns beziehbaren Titel von Anne-Marie Schlösser:

Grenzen überschreiten - Unterschiede integrierenAnne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.)
Grenzen überschreiten - Unterschiede integrieren
Psychoanalytische Psychotherapie im Wandel
EUR 34,90

In diesem Band diskutieren psychoanalytische Psychotherapeuten aus Europa über Grenzüberwindungen und die Integration von Unterschieden in der Arbeit mit Patienten. Schwerpunkte sind Fragen der psychoanalytischen Konzeptualisierung, Migration und Interkulturalität, Grenzerweiterung in der analytischen Behandlungstechnik und die psychoanalytische Forschung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Störungen der PersönlichkeitAnne Springer, Alf Gerlach, Anne-Marie Schlösser (Hg.)
Störungen der Persönlichkeit
Eine Publikation der DGPT
EUR 9,90

Der Band enthält Beiträge zur Diagnostik und Klinik der Persönlichkeitsstörungen aus der Sicht der Psychoanalyse. Einbezogen werden zeit- und kulturgeschichtliche Überlegungen und der Dialog mit der Verhaltenstherapie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Macht und OhnmachtAnne Springer, Alf Gerlach, Anne-Marie Schlösser (Hg.)
Macht und Ohnmacht
Eine Publikation der DGPT
EUR 49,90

Der renommierte Tagungsband bietet in seinen Beiträgen Möglichkeiten, wie Psychoanalytiker mit den komplexen Herrschaftsstrukturen und den Vorstellungen von Macht und Ohnmacht, mit denen sie alltäglich konfrontiert sind, umgehen können – in Bezug auf sich selbst, ihre Patienten und in ihrer Verantwortung als aktive Teilnehmer an der Gesellschaft. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse des GlaubensAlf Gerlach, Anne-Marie Schlösser, Anne Springer (Hg.)
Psychoanalyse des Glaubens
Eine Publikation der DGPT
EUR 49,90

Das Thema Glauben und die kritische Auseinandersetzung mit Phänomenen der Religiosität und religiöser Institutionen begleiten die Psychoanalyse bereits seit ihren Anfängen. Dieser Band knüpft unter Einbeziehung verschiedenster Glaubenssysteme und aktueller Aspekte wie dem des Fundamentalismus an diese Tradition an. Er enthält die Vorträge der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse mit und ohne CouchAlf Gerlach, Anne-Marie Schlösser, Anne Springer (Hg.)
Psychoanalyse mit und ohne Couch
Haltung und Methode. Eine Publikation der DGPT
EUR 59,90

In diesem Band stellen Psychoanalytiker unterschiedliche Anwendungen der analytischen Methoden in einer Vielzahl von Tätigkeitsbereichen dar. Dabei wird die Vielfalt der Handlungsfelder deutlich, in denen analytische Haltung und Methode sich heute zu bewähren haben. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Gewalt und ZivilisationAnne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.)
Gewalt und Zivilisation
Erklärungsversuche und Deutungen. Eine Publikation der DGPT
EUR 49,90

Der Band enthält Beiträge zum Phänomen der Gewalt aus psychoanalytischer Sicht: Es geht einmal um die »alte« Gewalt, die schon immer Gegenstand der psychoanalytischen Betrachtung war, nämlich um Gewalt als konstitutivem Bestandteil menschlicher Zivilisation, um offene und verborgene Gewaltaspekte der psychotherapeutischen Beziehung sowie um die sublimierende Verarbeitung von Gewaltimpulsen in der darstellenden Kunst. Die Erfahrung der »neuen« Gewalt im Gewand des Terrors in der jüngsten Vergangenheit wird einer differenzierten Analyse unterzogen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kreativität und ScheiternAnne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.)
Kreativität und Scheitern
Eine Publikation der DGPT
EUR 9,90

Das Thema »Kreativität und Scheitern« wird in diesem Sammelband in drei Richtungen entfaltet: In einem ersten Zugang geht es um anthropologische Aspekte von Kreativität und Scheitern. Im zweiten Teil werden Kreativität und Scheitern in der psychoanalytischen Praxis betrachtet. Der dritte Teil befasst sich mit psychoanalytischen Überlegungen zum künstlerischen Prozess. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Trauma und KonfliktAnne-Marie Schlösser, Kurt Höhfeld (Hg.)
Trauma und Konflikt
Eine Publikation der DGPT
EUR 36,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse der Liebe (PDF-E-Book)Kurt Höhfeld, Anne-Marie Schlösser (Hg.)
Psychoanalyse der Liebe (PDF-E-Book)
Eine Publikation der DGPT
EUR 28,99

Sofort-Download

Psychoanalyse der LiebeKurt Höhfeld, Anne-Marie Schlösser (Hg.)
Psychoanalyse der Liebe
Eine Publikation der DGPT
EUR 36,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse als BerufAnne-Marie Schlösser, Kurt Höhfeld (Hg.)
Psychoanalyse als Beruf
Eine Publikation der DGPT
EUR 39,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse als Beruf (PDF-E-Book)Anne-Marie Schlösser, Kurt Höhfeld (Hg.)
Psychoanalyse als Beruf (PDF-E-Book)
Eine Publikation der DGPT
EUR 39,99

Sofort-Download

TrennungenAnne-Marie Schlösser, Kurt Höhfeld (Hg.)
Trennungen
Eine Publikation der DGPT
EUR 19,90

"Spannend wird dieses Buch für Leute, die neugierig sind zu erfahren, wie die Psychoanalyse mit solchen Fällen (Trennuungen) umgeht: Was macht eigentlich der Psychoanalytiker anders als etwa der Verhaltenspsychologe, der 20 Therapiestunden für ausreichend hält, statt seine Klienten für manchmal 4 Jahre, viermal wöchentlich auf die Couch zu bitten? Warum dauern Analysen so lange? Ist das nicht ganz unnötig, weggeworfene Zeit? (...) Klar ist damit, daß die Texte keine individuelle Therapie ersetzen können. Aber: Wer schon einmal die Kühlerhaube seines Autos aufgemacht hat und unbedingt wissen wollte, wie so ein Motor funktioniert, der hat ein kleines Stück von der Faszination erlebt, die darin bestehen kann, das ungleich schwierigere Rätsel Mensch zu lösen." Waltraud Worthmann-von Rode, SWR2 Buch-Tipp, 14.01.2000 [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse der LiebeKurt Höhfeld, Anne-Marie Schlösser (Hg.)
Psychoanalyse der Liebe
Hardcoverausgabe
EUR 46,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage