Peter Dott

Peter Dott ist Psychologischer Psychotherapeut in freier Praxis in Ebersberg und Lehrbeauftragter für psychoanalytische Familienberatung und -therapie an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.

Stand: Dezember 2017

Alle über uns beziehbaren Titel von Peter Dott:

Todesangst und posttraumatisches Selbst (PDF-E-Book)Peter Dott
Todesangst und posttraumatisches Selbst (PDF-E-Book)
Über Melancholie und intensives Lebensgefühl bei schwerer Krankheit
EUR 22,99

Mit großer Sensibilität und theoretisch versiertem Blick widmet sich Peter Dott dem Thema der Todesangst und schlägt einen Bogen von Freuds Beschäftigung mit dem Thema »Tod« hin zu modernen traumatheoretischen Überlegungen. Er versteht Todesangst primär als Angst vor dem Verlust des Ichs und geht davon aus, dass sie durch eine Stärkung des Ichs gemildert werden kann. Hierbei ergeben sich Anknüpfungspunkte zwischen der Theorie des Mentalisierens und der psychoanalytischen Familientherapie und Beziehungsanalyse. [ mehr ]

Sofort-Download

Todesangst und posttraumatisches SelbstPeter Dott
Todesangst und posttraumatisches Selbst
Über Melancholie und intensives Lebensgefühl bei schwerer Krankheit
EUR 22,90

Mit großer Sensibilität und theoretisch versiertem Blick widmet sich Peter Dott dem Thema der Todesangst und schlägt einen Bogen von Freuds Beschäftigung mit dem Thema »Tod« hin zu modernen traumatheoretischen Überlegungen. Er versteht Todesangst primär als Angst vor dem Verlust des Ichs und geht davon aus, dass sie durch eine Stärkung des Ichs gemildert werden kann. Hierbei ergeben sich Anknüpfungspunkte zwischen der Theorie des Mentalisierens und der psychoanalytischen Familientherapie und Beziehungsanalyse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage