Volker Roelcke

Titel: Prof. Dr. med., M. Phil.

Volker Roelcke ist Direktor des Instituts für Geschichte der Medizin der Universität Gießen. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem Geschichte der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatischen Medizin, Anthropologie und Kulturwissenschaften in der Medizin, Geschichte und Ethik der Forschung am Menschen sowie Geschichte und Theorie der Medizinethnologie.

(Stand: Mai 2017)

Alle über uns beziehbaren Titel von Volker Roelcke:

Vom Menschen in der Medizin (PDF-E-Book)Volker Roelcke
Vom Menschen in der Medizin (PDF-E-Book)
Für eine kulturwissenschaftlich kompetente Heilkunde
EUR 22,99

Volker Roelcke plädiert im vorliegenden Buch für eine humane, am ganzen Menschen orientierte Medizin, die ihr methodisches Spektrum nicht auf die Naturwissenschaften beschränken, sondern in systematischer Weise die Kulturwissenschaften einbeziehen sollte. Ziel dieses Buches ist es, die Medizin zu einer systematisierten Selbstreflexion ihres Menschenbildes, ihres Krankheits- und ihres Wissenschaftsverständnisses zu motivieren, um eine Heilkunde zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen des ganzen Menschen orientiert. [ mehr ]

Sofort-Download

Vom Menschen in der MedizinVolker Roelcke
Vom Menschen in der Medizin
Für eine kulturwissenschaftlich kompetente Heilkunde
EUR 22,90

Volker Roelcke plädiert im vorliegenden Buch für eine humane, am ganzen Menschen orientierte Medizin, die ihr methodisches Spektrum nicht auf die Naturwissenschaften beschränken, sondern in systematischer Weise die Kulturwissenschaften einbeziehen sollte. Ziel dieses Buches ist es, die Medizin zu einer systematisierten Selbstreflexion ihres Menschenbildes, ihres Krankheits- und ihres Wissenschaftsverständnisses zu motivieren, um eine Heilkunde zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen des ganzen Menschen orientiert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Heroische Therapien«Hans-Walter Schmuhl, Volker Roelcke (Hg.)
»Heroische Therapien«
Die deutsche Psychiatrie im internationalen Vergleich, 1918-1945
EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Dokumentationen des Nürnberger Ärzteprozesses 1946/47 im internationalen Kontext und Alexander Mitscherlichs Programm einer systematisierten Selbstreflexion in der Medizin (PDF-E-Book)Volker Roelcke, Etienne Lepicard
Die Dokumentationen des Nürnberger Ärzteprozesses 1946/47 im internationalen Kontext und Alexander Mitscherlichs Programm einer systematisierten Selbstreflexion in der Medizin (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 41 (2009), 15-33
EUR 5,99

Sofort-Download

Die Zähmung der Psychoanalyse durch öffentliche Institutionen. Zur Gründungsgeschichte der Heidelberger Psychosomatischen Klinik (PDF-E-Book)Volker Roelcke
Die Zähmung der Psychoanalyse durch öffentliche Institutionen. Zur Gründungsgeschichte der Heidelberger Psychosomatischen Klinik (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 6 (1991), 13-26
EUR 5,99

Sofort-Download

»Das soziale und politische Engagement der Psychoanalytiker« - Anmerkung zu einer Tagung der Association Internationale d/'Histoire de la Psychanalyse (PDF-E-Book)Volker Roelcke
»Das soziale und politische Engagement der Psychoanalytiker« - Anmerkung zu einer Tagung der Association Internationale d/'Histoire de la Psychanalyse (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 4 (1990), 123-126
EUR 5,99

Sofort-Download

Zusammenfassung der Vorträge von Gerd Könen und Prof. Dietrich Goldschmidt am 28.08.1989 aus Anlaß des 50. Jahrestags des Deutschen Überfalls auf Polen (PDF-E-Book)Volker Roelcke
Zusammenfassung der Vorträge von Gerd Könen und Prof. Dietrich Goldschmidt am 28.08.1989 aus Anlaß des 50. Jahrestags des Deutschen Überfalls auf Polen (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 3 (1990), 108-113
EUR 5,99

Sofort-Download

Gibt es einen deutschen Nationalcharakter? - Die deutsch-polnische Grenzfrage als Stabilisator des nationalen Identitätsgefühls (PDF-E-Book)Waltraud Kruschitz, Volker Roelcke
Gibt es einen deutschen Nationalcharakter? - Die deutsch-polnische Grenzfrage als Stabilisator des nationalen Identitätsgefühls (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 3 (1990), 117-120
EUR 5,99

Sofort-Download