Jean Bergeret

Jean Bergeret (Jg. 1923) ist Psychiater und Mitbegründer der »Groupe lyonnais de psychanalyse«, dem Regionalverband der Pariser Psychoanalytischen Gesellschaft für die Region Rhône-Alpes. Er leistete Pionierarbeit auf dem Gebiet der psychoanalytischen Thematisierung und Behandlung von Suchtkrankheiten. Als Professor der Université Lyon 2 im Ruhestand hat er zahlreiche bedeutende Werke veröffentlicht.

(Stand: April 2016)

Alle über uns beziehbaren Titel von Jean Bergeret:

Der ewige Ödipus (PDF-E-Book)Jean Bergeret
Der ewige Ödipus (PDF-E-Book)
Zu den Grundlagen menschlicher Gewalt
EUR 36,99

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen geopolitischen Ereignisse und der weltweit präsenten Bedrohung durch den Terrorismus gewinnen Jean Bergerets Thesen aktuell an Brisanz. Die von ihm eingeführte Urfantasie des »Ich oder Du«, die es zu überwinden gilt, kennzeichnet zahlreiche Diskurse entsprechender Gruppierungen. Anders als das Freud’sche Konzept des Todestriebs, das Bergeret für philosophische Spekulation hält, basieren Bergerets Beobachtungen auf der Allgegenwärtigkeit von Gewalt. [ mehr ]

Sofort-Download

Der ewige ÖdipusJean Bergeret
Der ewige Ödipus
Zu den Grundlagen menschlicher Gewalt
EUR 36,90

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen geopolitischen Ereignisse und der weltweit präsenten Bedrohung durch den Terrorismus gewinnen Jean Bergerets Thesen aktuell an Brisanz. Die von ihm eingeführte Urfantasie des »Ich oder Du«, die es zu überwinden gilt, kennzeichnet zahlreiche Diskurse entsprechender Gruppierungen. Anders als das Freud’sche Konzept des Todestriebs, das Bergeret für philosophische Spekulation hält, basieren Bergerets Beobachtungen auf der Allgegenwärtigkeit von Gewalt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage