Antje von Boetticher

Titel: Dipl.-Psych.

Antje von Boetticher ist Psychoanalytikerin und Psychoanalytische Paar- und Familientherapeutin. Sie ist Mitarbeiterin in der Ambulanz für Familientherapie und Essstörungen der Universitätsmedizin Göttingen, außerdem arbeitet sie als Dozentin/Supervisorin im Bereich Psychoanalytische Familientherapie sowie psychodynamisch begründete Ehe-, Familien- und Lebensberatung.

(Stand: April 2016)

Alle über uns beziehbaren Titel von Antje von Boetticher:

Hungern, um zu leben - die Paradoxie der Magersucht (PDF-E-Book)Günter Reich, Antje von Boetticher
Hungern, um zu leben - die Paradoxie der Magersucht (PDF-E-Book)
Psychodynamische und familientherapeutische Konzepte
EUR 19,99

Anorexie stellt sich als vielschichtiges Krankheitsgeschehen dar, bei dem soziale, psychische, familiendynamische und somatische Einflüsse ineinander wirken. Anhand konkreter Falldarstellungen aus ihrer langjährigen Praxis verdeutlichen Günter Reich und Antje von Boetticher, wie das Essverhalten und das Körperbild in das psychodynamische sowie familien- und paartherapeutische Vorgehen eingebunden werden kann. [ mehr ]

Sofort-Download

Hungern, um zu leben - die Paradoxie der MagersuchtGünter Reich, Antje von Boetticher
Hungern, um zu leben - die Paradoxie der Magersucht
Psychodynamische und familientherapeutische Konzepte
EUR 22,90

Anorexie stellt sich als vielschichtiges Krankheitsgeschehen dar, bei dem soziale, psychische, familiendynamische und somatische Einflüsse ineinander wirken. Anhand konkreter Falldarstellungen aus ihrer langjährigen Praxis verdeutlichen Günter Reich und Antje von Boetticher, wie das Essverhalten und das Körperbild in das psychodynamische sowie familien- und paartherapeutische Vorgehen eingebunden werden kann. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage