Martin S. Bergmann

Martin S. Bergmann ist Psychoanalytiker und Leitendes Mitglied der von ihm mit Judith S. Kestenberg und Milton E. Jucovy gegründeten »Group for the Psychoanalytic Study of the Effect of the Holocaust on the Second Generation«.

Alle über uns beziehbaren Titel von Martin S. Bergmann:

Kinder der Opfer. Kinder der TäterMartin S. Bergmann, Milton E. Jucovy, Judith S. Kestenberg (Hg.)
Kinder der Opfer. Kinder der Täter
Psychoanalyse und Holocaust
EUR 34,90

Die Autorinnen und Autoren untersuchen anhand von erschütternden Fallbeispielen die charakteristischen Symptome der Überlebenden des NS-Regimes und der nachfolgenden Generation. Dabei gehen sie nicht nur auf die Nachfahren der Opfer, sondern auch auf die der Täter ein und zeigen unter anderem, dass die Entschädigungspraxis deutscher Behörden einer Fortsetzung der Verfolgung gleichkam. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Konflikt zwischen Aufklärung und Romantik im Spiegel der Geschichte der Psychoanalyse (PDF-E-Book)Martin S. Bergmann
Der Konflikt zwischen Aufklärung und Romantik im Spiegel der Geschichte der Psychoanalyse (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 42 (2000), 73-103
EUR 18,00

Sofort-Download