Tomas Plänkers

* 1950   

Titel: Dr. phil., Dipl.-Psych.

Homepage: http://www.sigmund-freud-institut.de/

Tomas Plänkers ist Psychoanalytiker (DPV) in Frankfurt am Main.
Von 1979 bis 1984 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Marburg in der Abteilung für Psychotherapie. Er promovierte 1983 an der Universität Bremen mit der Arbeit »Anpassung als Thema psychologischer und psychoanalytischer Theorien des Subjekts und die therapeutischen Konsequenzen« (summa cum laude). Von 1982 bis 1989 absolvierte er eine Ausbildung zum Psychoanalytiker der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV). Für seine Arbeit »Systemtheorie: eine Metatheorie für psychoanalytische Theorie und Praxis?« erhielt Plänkers 1994 den Nachwuchspreis der DPV (gestiftet von der René A. Spitz-Gesellschaft zur Förderung der Psychoanalyse - Abteilung Köhler-Stiftung). Seit 1985 ist er Mitarbeiter des Sigmund-Freud-Instituts.

Veröffentlichungen u.a.:

zusammen mit M. Laier, H.-H. Otto, H.-J. Rothe und H. Siefert (Hrsg.) (1996): Psychoanalyse in Frankfurt am Main. Zerstörte Anfänge, Wiederannäherung und Entwicklungen. Tübingen (edition diskord).

zusammen mit Ingrid Kerz-Rühling (Hrsg.) (2000): Sozialistische Diktatur und psychische Folgen. Psychoanalytische Beiträge aus dem Sigmund-Freud-Institut. Band 4, Tübingen (edition diskord).

Trieb, Objekt, Raum. Veränderungen im psychoanalytischem Verständnis der Angst. Psyche, 2003, 6, 487–522.

zusammen mit Ingrid Kerz-Rühling (2004): Verräter oder Verführte. Eine psychoanalytische Untersuchung Inoffizieller Mitarbeiter der Stasi. Berlin (Links-Verlag).
Sprechen im Klaustrum. Zur Psychodynamik des Stotterns. Psyche 2005, 3, S. 197-223.

Manische Abwehrformen gegen Depression. In: St. Hau, H. J. Busch & H. Deserno (Hrsg.) (2005): Zwischen Lebensgefühl und Krankheit. (Vandenhoek & Ruprecht), S. 77–98.

Die Invasion des Ichs. Über intrusive introjektive Identifizierung. In: C. Frank & H. Weiss (Hrsg.) (2007): Projektive Identifizierung. (Vandenhoeck & Ruprecht), S. 108–129.
Portrait Tomas Plänkers

Alle über uns beziehbaren Titel von Tomas Plänkers:

Zur Psychodynamik der Toleranz. Westöstliche Überlegungen (PDF-E-Book)Tomas Plänkers
Zur Psychodynamik der Toleranz. Westöstliche Überlegungen (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2012, 15(2), 9-21
EUR 5,99

Sofort-Download

Der erste Kaiser und der letzte Parteichef. Der Film »Hero« (Zhang Yimou 2002) und seine gegenwärtige Bedeutung im innerchinesischen Diskurs (PDF-E-Book)Tomas Plänkers
Der erste Kaiser und der letzte Parteichef. Der Film »Hero« (Zhang Yimou 2002) und seine gegenwärtige Bedeutung im innerchinesischen Diskurs (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2007, 10(3), 103-114
EUR 5,99

Sofort-Download

Denken, Sprechen, Nicht-Handeln. Gibt es deutsche Widerstände gegen die Psychoanalyse? (PDF-E-Book)Tomas Plänkers
Denken, Sprechen, Nicht-Handeln. Gibt es deutsche Widerstände gegen die Psychoanalyse? (PDF-E-Book)
psychosozial 105 (2006), 21-29
EUR 5,99

Sofort-Download

Seele und totalitärer StaatTomas Plänkers, Ulrich Bahrke, Monika Baltzer, Ludwig Drees, Gerold Hiebsch, Marion Schmidt, Dagmar Tautz
Seele und totalitärer Staat
Zur psychischen Erbschaft der DDR
EUR 19,90

Die Autoren dokumentieren anhand von sieben exemplarischen Fallgeschichten, in deren Biografie und Ätiologie die gesellschaftlichen Verhältnisse der DDR eine entscheidende Rolle spielten, Aspekte der psychischen Erbschaft eines totalitären Staates. Trotz der äußeren Angleichung an den Westen lebt die DDR in den Menschen fort, im Guten wie im Schlechten. Diese unsichtbaren Folgen der DDR werden aber allzuoft in dem aktuellen politischen und ökonomischen Diskurs ausgeschnitten - eine Lücke, die mit diesem Buch geschlossen wird. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sprechen im Klaustrum. Zur Psychodynamik des StotternsTomas Plänkers
Sprechen im Klaustrum. Zur Psychodynamik des Stotterns
Psyche, 2005, 59(3), 197-223
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Sigmund-Freud-Institut: Geschichte und Organisationsdynamik (PDF-E-Book)Tomas Plänkers
Das Sigmund-Freud-Institut: Geschichte und Organisationsdynamik (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2004, 7(3), 19-35
EUR 5,99

Sofort-Download

Trieb, Objekt, Raum. Veränderungen im psychoanalytischen Verständnis der AngstTomas Plänkers
Trieb, Objekt, Raum. Veränderungen im psychoanalytischen Verständnis der Angst
Psyche, 2003, 57(6), 487-522
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

„Vom Himmel durch die Welt zur Hölle". Zur Goethe-Preisverleihung an Sigmund Freud im Jahre 1930 (PDF-E-Book)Tomas Plänkers
„Vom Himmel durch die Welt zur Hölle". Zur Goethe-Preisverleihung an Sigmund Freud im Jahre 1930 (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 30 (1993), 167-181
EUR 18,00

Sofort-Download

Forschen und HeilenTomas Plänkers, Herbert Bareuther, Hans-Joachim Busch, Dieter Ohlmeier (Hg.)
Forschen und Heilen
Auf dem Weg zu einer psychoanalytischen Hochschule
EUR 14,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zum Verhältnis von Psychoanalyse und SystemtheorieTomas Plänkers
Zum Verhältnis von Psychoanalyse und Systemtheorie
Psyche, 1986, 40(8), 678-708
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage