Hannes Gießler

Hannes Gießler ist Philosoph und Historiker. Er promoviert an der Universität Leipzig zum Thema »Die Aufhebung des Marktes. Sozialistische Utopie und Praxis«.

Alle über uns beziehbaren Titel von Hannes Gießler:

OpferTobias Grave, Oliver Decker, Hannes Gießler, Christoph Türcke (Hg.)
Opfer
Kritische Theorie und Psychoanalytische Praxis
EUR 19,90

Opfer zu verlangen gehört stets zu den Praktiken der Herrschaft, Opfer zu erbringen oft zu den Praktiken der Unterwerfung. Selbstaufopferung kann hohe moralische Qualität besitzen, doch gleichzeitig ist die Vorstellung, dass sich andere etwa als Selbstmordattentäter aus religiöser Überzeugung selbst opfern, zunehmend angsteinflößend. Die BeiträgerInnen beleuchten die Facetten des Opferbegriffs, um die gegenwärtigen Erscheinungsformen des Opfers zu erklären. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage