Angelika Ebrecht-Laermann

* 1957   

Titel: Priv.-Doz., Dr. phil., Dipl.-Psych.

Angelika Ebrecht-Laermann ist Germanistin, promovierte Psychologin und habilitierte Politikwissenschaftlerin, Psychologische Psychotherapeutin/Psychoanalytikerin DPV, IPA, DGPT und Supervisorin am BPI. Nach langjähriger Tätigkeit in der Forschung und Lehre sowie in der Verkehrspsychologie ist sie derzeit tätig in eigener Praxis und als externe Psychotherapeutin im Berliner Strafvollzug sowie in der Extremismusprävention.

Stand: Januar 2019

Alle über uns beziehbaren Titel von Angelika Ebrecht-Laermann:

psychosozial 139: Psychoanalyse - Geschichte - Politik (PDF-E-Book)Angelika Ebrecht-Laermann, Jan Lohl (Hg.)
psychosozial 139: Psychoanalyse - Geschichte - Politik (PDF-E-Book)
(38. Jg., Nr. 139, 2015, Heft I)
EUR 19,99

Sofort-Download

psychosozial 139: Psychoanalyse - Geschichte - PolitikAngelika Ebrecht-Laermann, Jan Lohl (Hg.)
psychosozial 139: Psychoanalyse - Geschichte - Politik
(38. Jg., Nr. 139, 2015, Heft I)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Herrscher und sein Haupt. Symbolische Politik im Merkelismus (PDF-E-Book)Angelika Ebrecht-Laermann
Der Herrscher und sein Haupt. Symbolische Politik im Merkelismus (PDF-E-Book)
psychosozial 139 (2015), 89-103
EUR 5,99

Sofort-Download

AngstAngelika Ebrecht-Laermann
Angst
EUR 16,90

Angst bildet den zentralen Affekt jeder therapeutischen Beziehung. Patient und Therapeut müssen sich mit ihr auseinandersetzen, wenn ihre Arbeit einen Sinn haben soll. Angst kann die therapeutische Beziehung destruktiv bedrohen, ihr aber auch konstruktiv Bedeutung verleihen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Angst (PDF-E-Book)Angelika Ebrecht-Laermann
Angst (PDF-E-Book)
EUR 16,99

Angst bildet den zentralen Affekt jeder therapeutischen Beziehung. Patient und Therapeut müssen sich mit ihr auseinandersetzen, wenn ihre Arbeit einen Sinn haben soll. Angst kann die therapeutische Beziehung destruktiv bedrohen, ihr aber auch konstruktiv Bedeutung verleihen. [ mehr ]

Sofort-Download

Themenschwerpunkt: Kommentare zum Text von Brunner, Burgermeister, Lohl, Schwietering und Winter über psychoanalytische Sozialpsychologie (PDF-E-Book)Hans-Joachim Busch, Robin Iltzsche, Olivier Rojon, Tom David Uhlig, Mariella Schlömer, Angelika Ebrecht-Laermann, Angela Kühner, Tove Soiland, Katharina Liebsch, Marco Roock, Kai Schiewek
Themenschwerpunkt: Kommentare zum Text von Brunner, Burgermeister, Lohl, Schwietering und Winter über psychoanalytische Sozialpsychologie (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2012, 15(3+4), 109-153
EUR 5,99

Sofort-Download