Ernst Federn

* 26. August 1914   † 24. Juni 2007

Titel: Mag., Prof. Dr. h.c.

Homepage: http://www.hagalil.com/archiv/2010/04/10/federn-ei…

Ernst Federn studierte Rechts- und Staatswissenschaften. Während des Studiums wurde er aufgrund seiner politischen Aktivität als revolutionärer Sozialist im Austrofaschismus verhaftet und von der Gestapo als »politischer Gefangener« nach Dachau und später nach Buchenwald deportiert. Nach seiner Befreiung 1945 emigrierte er in die USA, wo er die Ausbildung zum Sozialarbeiter und Psychotherapeut absolvierte. 1972 von Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky nach Wien zurückgeholt, war Federn bis 1987 als psychoanalytischer Psychotherapeut und sozialpsychologischer Berater in Strafanstalten tätig. Als Herausgeber der historischen Protokolle der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung, deren Ehrenmitglied er war, wurde Federn von der Gesamthochschule Kassel für sein Lebenswerk die Ehrendoktorwürde verliehen.
(Stand: Nov. 2013)

Hier kann man sich Hilde und Ernst Federn im Gespräch mit mit Peter Bruendl über Psychoanalyse, Sprache und Gesellschaft ansehen:
http://daoweg.wordpress.com/2012/01/15/ernst-federn-uber-freuds-psychoanalyse-15/
Portrait Ernst Federn

Alle über uns beziehbaren Titel von Ernst Federn:

Versuche zur Psychologie des nationalsozialistischen TerrorsErnst Federn
Versuche zur Psychologie des nationalsozialistischen Terrors
Herausgegeben von Roland Kaufhold
EUR 24,90

»Federns unorthodoxe Beschreibungen und Analysen, die mit den allzu einfachen Zuordnungen von Gut und Böse brechen, zeigen, was psychisch mit den Menschen geschehen ist, nachdem die Nazis an die Macht gekommen waren, um verhindern zu helfen, daß es noch einmal dazu kommt.« Achim Perner, Arbeitshefte Kinderpsychoanalyse [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Versuche zur Psychologie des nationalsozialistischen Terrors (PDF-E-Book)Ernst Federn
Versuche zur Psychologie des nationalsozialistischen Terrors (PDF-E-Book)
Herausgegeben von Roland Kaufhold
EUR 19,99

»Federns unorthodoxe Beschreibungen und Analysen, die mit den allzu einfachen Zuordnungen von Gut und Böse brechen, zeigen, was psychisch mit den Menschen geschehen ist, nachdem die Nazis an die Macht gekommen waren, um verhindern zu helfen, daß es noch einmal dazu kommt.« Achim Perner, Arbeitshefte Kinderpsychoanalyse [ mehr ]

Sofort-Download

Protokolle der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung Band I-IVHermann Nunberg, Ernst Federn (Hg.)
Protokolle der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung Band I-IV
EUR 149,00

Zwischen 1906 und 1918 wurden die Sitzungen der »Wiener Psychoanalytischen Vereinigung« regelmäßig protokolliert. Beim Lesen wird man Zeuge eines spontanen schöpferischen Gruppenprozesses und erlebt Freud unmittelbarer, als dies durch die Lektüre seiner Werke möglich ist; die verschiedenen Mitglieder – Adler, Fenichel, Bernfeld, Sachs, Stekel, Tausk usw. – werden ebenso als Personen lebendig. Als Freud 1938 nach England emigrierte, übergab er das Originalmanuskript dem Psychoanalytiker Paul Federn, dem es gelang, dieses einzigartige Dokument zu retten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Einige Bemerkungen zur Geschichte der Ausbildung von Psychoanalytikern (PDF-E-Book)Ernst Federn
Einige Bemerkungen zur Geschichte der Ausbildung von Psychoanalytikern (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 44 (2002), 357-361
EUR 18,00

Sofort-Download

Bemerkungen über den Einfluß von Politik und sozialem Verhalten auf die Entwicklung der Psychoanalyse (PDF-E-Book)Ernst Federn
Bemerkungen über den Einfluß von Politik und sozialem Verhalten auf die Entwicklung der Psychoanalyse (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 43 (2001), 251-256
EUR 18,00

Sofort-Download

Die Paul Federn Study-Group (PDF-E-Book)Ernst Federn
Die Paul Federn Study-Group (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 42 (2000), 118-122
EUR 18,00

Sofort-Download

Ein Leben mit der PsychoanalyseErnst Federn
Ein Leben mit der Psychoanalyse
EUR 32,90

Das Buch legt Zeugnis ab für den bleibenden Wert der Psychoanalyse und für Federns unbeirrte Philanthropie, trotz seiner schrecklichen Erfahrungen in den Konzentrationslagern. Die Aufsätze zu den Themen Sozialpsychologie, Psychologie von Terror und Gewalt, psychoanalytische Psychotherapie und Geschichte der Psychoanalyse sind für Historiker und Psychoanalytiker gleichermaßen unverzichtbar, da sie die Entwicklung unseres Jahrhunderts ebenso widerspiegeln wie das Leben Ernst Federns. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Vom Es zum Wir: Zur Geschichte der psychoanalytischen Ich-Psychologie (PDF-E-Book)Ernst Federn
Vom Es zum Wir: Zur Geschichte der psychoanalytischen Ich-Psychologie (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 41 (1999), 167-175
EUR 18,00

Sofort-Download

Über die Geschichte der Seele und die Seelenforschung der Geschichte (PDF-E-Book)Ernst Federn
Über die Geschichte der Seele und die Seelenforschung der Geschichte (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 39 (1997), 81-89
EUR 18,00

Sofort-Download

Zur Geschichte der Anwendung psychoanalytischen Wissens (PDF-E-Book)Ernst Federn
Zur Geschichte der Anwendung psychoanalytischen Wissens (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 37 (1996), 121-128
EUR 18,00

Sofort-Download

Zur Geschichte der Psychoanalytischen Pädagogik (PDF-E-Book)Ernst Federn
Zur Geschichte der Psychoanalytischen Pädagogik (PDF-E-Book)
psychosozial 53 (1993), 70-77
EUR 5,99

Sofort-Download

Psychoanalytische Sozialarbeit - Kulturelle Perspektiven (PDF-E-Book)Ernst Federn
Psychoanalytische Sozialarbeit - Kulturelle Perspektiven (PDF-E-Book)
psychosozial 53 (1993), 103-108
EUR 5,99

Sofort-Download

Versuch einer Psychologie des Terrors (PDF-E-Book)Ernst Federn
Versuch einer Psychologie des Terrors (PDF-E-Book)
psychosozial 37 (1989), 53-73
EUR 5,99

Sofort-Download

Todestrieb und Eros - Zur Geschichte und aktuellen klinischen Relevanz von Freuds »Jenseits des Lustprinzips« (PDF-E-Book)Ernst Federn
Todestrieb und Eros - Zur Geschichte und aktuellen klinischen Relevanz von Freuds »Jenseits des Lustprinzips« (PDF-E-Book)
psychosozial 37 (1989), 18-21
EUR 5,99

Sofort-Download

Einige Bemerkungen zum gegenwärtigen Stand einer Geschichte der Psychoanalyse (PDF-E-Book)Ernst Federn
Einige Bemerkungen zum gegenwärtigen Stand einer Geschichte der Psychoanalyse (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 23 (1988), 166-180
EUR 18,00

Sofort-Download

Die Gegenübertragung in der psychoanalytischen Sozialarbeit mit psychotischen Kindern und Jugendlichen (PDF-E-Book)Ernst Federn
Die Gegenübertragung in der psychoanalytischen Sozialarbeit mit psychotischen Kindern und Jugendlichen (PDF-E-Book)
psychosozial 32 (1987), 63-69
EUR 5,99

Sofort-Download

Weitere Bemerkungen zum Problemkreis »Psychoanalyse und Politik«Ernst Federn
Weitere Bemerkungen zum Problemkreis »Psychoanalyse und Politik«
Psyche, 1985, 39(4), 367-374
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage