Herbert Rosenfeld

Herbert Rosenfeld stammt aus Deutschland und lebte und arbeitet als Psychoanalytiker in London. Er gehörte zur Schule Melanie Kleins. Bis zu seinem Tod war Herbert Rosenfeld ein gern gesehener Redner auf den psychoanalytischen Tagungen in Deutschland.

Alle über uns beziehbaren Titel von Herbert Rosenfeld:

Die Beziehung zwischen psychosomatischen Symptomen und latenten psychotischen Zuständen (PDF-E-Book)Herbert Rosenfeld
Die Beziehung zwischen psychosomatischen Symptomen und latenten psychotischen Zuständen (PDF-E-Book)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 48 (2004), 27-50
EUR 18,00

Sofort-Download

Zur Psychoanalyse psychotischer ZuständeHerbert A. Rosenfeld
Zur Psychoanalyse psychotischer Zustände
EUR 29,90

Entgegen der gängigen psychoanalytischen Lehrmeinung, wonach psychotische Patienten wegen ihrer narzisstischen Beziehungsunfähigkeit nicht mit der klassischen psychoanalytischen Methode behandelt werden könnten, belegt Rosenfeld mit überzeugenden Fallbeispiele, dass psychotische oder schizophrene Patienten sehr wohl imstande sind, eine emotionale Beziehung zum Therapeuten aufzunehmen. Der Autor schildert die unbewussten Gefühls- und Phantasiedimensionen seiner Patienten in faszinierenden Schilderungen und umreißt mit Hilfe von Melanie Kleins Konzept der »projektiven Identifizierung« die zugrunde liegenden psychischen Mechanismen. Die Überzeugungskraft dieser Arbeiten beruht wesentlich auf der stringenten Verknüpfung von theoretischer Konzeptualisierung und klinischer Beobachtung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ein Interview mit Herbert RosenfeldHerbert Rosenfeld
Ein Interview mit Herbert Rosenfeld
Psyche, 1989, 43(2), 142-149
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zur Psychopathologie und psychoanalytischen Behandlung einiger Borderline-PatientenHerbert Rosenfeld
Zur Psychopathologie und psychoanalytischen Behandlung einiger Borderline-Patienten
Psyche, 1981, 35(4), 338-352
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage