Bruno Preisendörfer

* 1957   

Titel: Dr.

Homepage: http://www.fackelkopf.de

Bruno Preisendörfer, geboren 1957 in Unterfranken, besuchte von 1967 bis 1970 ein Internat der Benediktiner. Heute lebt er als freier Schriftsteller und Publizist in Berlin und im Barnim. Auf www.fackelkopf.de erscheint seine Online-Zeitschrift. Zuletzt erschienen Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben (Galiani Verlag) und im Psychosozial-Verlag der Roman Fifty Blues.

Stand: August 2013; Autorenfoto: Sophie Mischke
Portrait Bruno Preisendörfer

Alle über uns beziehbaren Titel von Bruno Preisendörfer:

Fifty BluesBruno Preisendörfer
Fifty Blues
Roman
EUR 24,90

Dies ist Emilios Geschichte, bizarr wie die Psychoanalyse, spannend wie ein Kriminalroman, komisch wie das Leben, traurig wie der Tod, unwahrscheinlich wie die Auferstehung. Fifty Blues erzählt von den sonderbaren Erlebnissen eines Psychoanalytikers in den ersten Tagen nach seinem 49. Geburtstag. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die SchutzbefohlenenBruno Preisendörfer
Die Schutzbefohlenen
Roman
EUR 19,90

Ein Benediktiner-Internat Ende der 1960er Jahre: Seelische Demütigungen, sexuelle Übergriffe und rituelle Bestrafungen prägen den Alltag. Vierzig Jahre später kehrt Peter Zaun, einer der damaligen Schüler, an den Ort des Geschehens zurück. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Fifty Blues (PDF-E-Book)Bruno Preisendörfer
Fifty Blues (PDF-E-Book)
Roman
EUR 19,99

Dies ist Emilios Geschichte, bizarr wie die Psychoanalyse, spannend wie ein Kriminalroman, komisch wie das Leben, traurig wie der Tod, unwahrscheinlich wie die Auferstehung. Fifty Blues erzählt von den sonderbaren Erlebnissen eines Psychoanalytikers in den ersten Tagen nach seinem 49. Geburtstag. [ mehr ]

Sofort-Download

Die Schutzbefohlenen (PDF-E-Book)Bruno Preisendörfer
Die Schutzbefohlenen (PDF-E-Book)
Roman
EUR 15,99

Ein Benediktiner-Internat Ende der 1960er Jahre: Seelische Demütigungen, sexuelle Übergriffe und rituelle Bestrafungen prägen den Alltag. Vierzig Jahre später kehrt Peter Zaun, einer der damaligen Schüler, an den Ort des Geschehens zurück. [ mehr ]

Sofort-Download