Jens L. Tiedemann

* 1967   

Titel: Dr.

Jens L. Tiedemann studierte Psychologie an der FU Berlin und promovierte 2006 zum Thema »Die intersubjektive Natur der Scham«. Er ist Psychologischer Psychotherapeut und Körperpsychotherapeut (Tiefenpsychologische Körpertherapie) und war lange in Sucht- und Psychosomatik-Klinken in Berlin und im Berliner Umland tätig. Er absolvierte eine Ausbildung in der Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP) und ist in eigener Praxis in Berlin-Kreuzberg niedergelassen. Von 2005 bis 2009 war er Dozent an der Berliner Akademie für Psychotherapie.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Schamkonflikte in der Psychotherapie, Relationale und intersubjektive Psychoanalyse, Integration in die tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie.

Veröffentlichungen:

»Die intersubjektive Natur der Scham«, Doktorarbeit 2006, veröffentlicht im Forum der Psychoanalyse 24, 3: 246-263 (2008).

»Ist psychoanalytische Revisionsfreude anrüchig?«, Forum der Psychoanalyse 24, 3: 401-405 (2008).
Portrait Jens L. Tiedemann

Alle über uns beziehbaren Titel von Jens L. Tiedemann:

Die Scham, das Selbst und der AndereJens L. Tiedemann
Die Scham, das Selbst und der Andere
Psychodynamik und Therapie von Schamkonflikten
EUR 49,90

Wie sehr Scham die therapeutische und analytische Situation durchziehen kann, welche Inhalte und Formen der Scham auftauchen und welche therapeutischen Interventionen hilfreich sind, Schamkonflikte zu bearbeiten, wird anschaulich dargestellt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

SchamJens L. Tiedemann
Scham
EUR 16,90

Schamkonflikte belasten Menschen in unterschiedlicher Weise und hemmen Lebensfreude, Selbstwertgefühl und intime Beziehungen grundlegend. In der vorliegenden Einführung werden die zentralen psychoanalytischen Schamkonzepte skizziert und hinsichtlich ihrer klinischen Dimension vorgestellt. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen die Relevanz von Schamaffekten und -konflikten in der therapeutischen Behandlung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Scham (PDF-E-Book)Jens L. Tiedemann
Scham (PDF-E-Book)
EUR 16,99

Schamkonflikte belasten Menschen in unterschiedlicher Weise und hemmen Lebensfreude, Selbstwertgefühl und intime Beziehungen grundlegend. In der vorliegenden Einführung werden die zentralen psychoanalytischen Schamkonzepte skizziert und hinsichtlich ihrer klinischen Dimension vorgestellt. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen die Relevanz von Schamaffekten und -konflikten in der therapeutischen Behandlung. [ mehr ]

Sofort-Download