Antonia Funder

Titel: Mag. phil.

Homepage: http://www.univie.ac.at/Bildungswissenschaft/papae…

Antonia Funder ist Assistentin an der Forschungseinheit Psychoanalytische Pädagogik des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Wien und Mitarbeiterin der Wiener Kinderkrippenstudie. Schwerpunktmäßig beschäftigt sie sich in Forschung und Lehre mit frühpädagogischen Konzepten sowie forschungsmethodischen Zugängen zur Analyse von Beziehungsprozessen.

Alle über uns beziehbaren Titel von Antonia Funder:

Kindeswohl und KindeswohlgefährdungUrte Finger-Trescher, Annelinde Eggert-Schmid Noerr, Bernd Ahrbeck, Antonia Funder (Hg.)
Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung
Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 22
EUR 24,90

Die Aufnahme des Paragrafen zum Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung im Sozialgesetzbuch löste eine heftige gesellschaftliche Diskussion aus. Bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Jugendhilfeeinrichtungen verursachte die Neuerung Unsicherheiten und Ängste. Der vorliegende Band widmet sich daher der Frage, was Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung aus psychoanalytisch-pädagogischer Perspektive bedeuten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Reifungsprozesse und Entwicklungsaufgaben im LebenszyklusMargret Dörr, Rolf Göppel, Antonia Funder (Hg.)
Reifungsprozesse und Entwicklungsaufgaben im Lebenszyklus
Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 19
EUR 29,90

Wie sind die spezifischen Probleme und Herausforderungen der einzelnen Lebensabschnitte des menschlichen Lebenszyklus aus psychoanalytisch-pädagogischer Perspektive angemessen zu verstehen? Der vorliegende Band gibt Antworten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage