Parfen Laszig

* 1963   

Titel: Dr. sc. hum., Dipl.-Psych.

Homepage: http://www.parfen-laszig.de/

Parfen Laszig ist Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker, Supervisor für psychodynamische Supervision (LPK Baden-Württemberg) und Lehranalytiker (DGPT).

Von 1993 bis 2004 war Herr Laszig wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Psychosomatischen Klinik, Abteilung Psychosomatik des Universitätsklinikums Heidelberg. Seit 2005 ist er niedergelassen in eigener Praxis. Er hat Supervisions-, Lehr- und Forschungstätigkeiten an verschiedenen Instituten und Kliniken inne und ist Leitender Redakteur der Zeitschrift Psychoanalyse im Widerspruch. Zusätzlich arbeitet er in der Redaktion der Zeitschrift Psychotherapeut mit.

Veröffentlichungen u.a.:

Laszig, P. & Rieg, K. (2001). Internet-Guide Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

Laszig, P., Knauss, W. & Clement, U. (1995). Psychotherapeutische Begleitung einer transsexuellen Entwicklung. Zeitschrift für Sexualforschung, 8(1), 24–38.

Laszig, P. (1996). Sexueller Mißbrauch an Jungen. Physische und psychische Auswirkungen bei erwachsenen Männern. Sexuologie, 2(3), 69–84.

Rudolf, G., Laszig, P. & Henningsen, Ch. (1997). Dokumentation im Dienste von klinischer Forschung und Qualitätssicherung. Psychotherapeut , 42(3),145–155.

Laszig, P. (1997). Netzwerken: Psychoanalytische Ressourcen im World Wide Web. Psyche, 51(12), 1184–1189.

Laszig, P. & Eichenberg, C. (2003). Onlineberatung und internetbasierte Psychotherapie. Psychotherapeut, 48(3), 193–198.

Laszig, P. (2009). Intime Fremde (Confidences trop intimes) »Ein Film über die Lust am Zuhören und die Erotik in Gedanken«. Psychologie Heute, 5, 76–81.

Laszig, P. (2011). Babel: Wer nicht gesehen wird, endet tragisch. Psychologie Heute, 2, 68–73.

Laszig, P. & Rieg, K. (2015). Update der psychoanalytischen Links im Internet. Forum der Psychoanalyse, 31(1), 109–113 .

Laszig, P. (2013). Cisne Negro. La monstruosa pasion de una adolescencia feminina. Revista Chilena de Psicoanálisis, 30(2), 182–186.

Laszig, P. & Gramatikov, L. (Hrsg.). (2017). Lust & Laster – Was uns Filme über das sexuelle Begehren sagen. Heidelberg: Springer.
Portrait Parfen Laszig

Alle über uns beziehbaren Titel von Parfen Laszig:

Blade Runner, Matrix und AvatareParfen Laszig (Hg.)
Blade Runner, Matrix und Avatare
Psychoanalytische Betrachungen virtueller Wesen und Welten im Film
EUR 39,95

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 122: Die neuen Medien als LebensräumeParfen Laszig, Gerhard Schneider (Hg.)
psychosozial 122: Die neuen Medien als Lebensräume
(33. Jg., Nr. 122, 2010, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Informations- und Kommunikationsformen. Einführung und Überblick (PDF-E-Book)Parfen Laszig, Gerhard Schneider
Informations- und Kommunikationsformen. Einführung und Überblick (PDF-E-Book)
psychosozial 122 (2010), 5-18
EUR 5,99

Sofort-Download

Informationsressourcen zu Körpertherapien im WWW (PDF-E-Book)Parfen Laszig, Kathy Rieg
Informationsressourcen zu Körpertherapien im WWW (PDF-E-Book)
Psychoanalyse & Körper, Nr. 14 (2009), 75-81
EUR 5,99

Sofort-Download

Film und PsychoanalyseParfen Laszig, Gerhard Schneider (Hg.)
Film und Psychoanalyse
Kinofilme als kulturelle Symptome
EUR 29,90

Anhand der psychoanalytischen Betrachtung von Kinofilmen werden grundlegende kulturelle Veränderungen und ihr Einfluss auf die Psyche und Identität des Individuums diskutiert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Aktuelle Entwicklungen in der PsychotraumatologieGünter H. Seidler, Parfen Laszig, Ralph Micka, Björn V. Nolting (Hg.)
Aktuelle Entwicklungen in der Psychotraumatologie
Theorie - Krankheitsbilder - Therapie
EUR 29,90

Der aktuelle Stand zur Konzeptualisierung von Traumafolgestörungen und zu den gegenwärtig gut erprobten Traumatherapieverfahren wird von international ausgewiesenen Experten umfassend und verständlich dargestellt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Netzwerken: Psychoanalytische Ressourcen im World Wide WebParfen Laszig
Netzwerken: Psychoanalytische Ressourcen im World Wide Web
Psyche, 1997, 51(12), 1184-1189
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freud goes Multimedia: Psychoanalyse im World Wide Web (PDF-E-Book)Parfen Laszig, Dagmar Sauter
Freud goes Multimedia: Psychoanalyse im World Wide Web (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 17 (1997), 77-92
EUR 5,99

Sofort-Download