Josef Dantlgraber

* 1945   

Titel: Dr. phil.

Josef Dantlgraber, Dipl.-Psychologe, Psychoanalytiker, Lehr- und Kontrollanalytiker der DPV/IPA, langjähriger Mitarbeiter an der Abteilung für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik der Universität Tübingen, seit 1991 in eigener Praxis tätig. Publikationen und Vorträge zur Theorie und Technik der Psychoanalyse auf der Basis eines interaktionellen Theorieansatzes. Themenschwerpunkte: Subjektive Indikation, psychoanalytische Haltung, zuletzt Psychoanalyse und Musik. Zusammen mit Werner Damson Herausgabe ausgewählter Vorlesungen des Psychoanalytikers Wolfgang Loch (Mit Freud über Freud hinaus, Tübingen 2001).

Alle über uns beziehbaren Titel von Josef Dantlgraber:

Unbewusste Kommunikation in der psychoanalytischen SituationJosef Dantlgraber
Unbewusste Kommunikation in der psychoanalytischen Situation
Ausgewählte Aufsätze
EUR 22,90

Das vorliegende Buch versammelt erstmals Josef Dantlgrabers zentrale Aufsätze der vergangenen drei Jahrzehnte zur unbewussten Kommunikation und stellt sein Konzept des »musikalischen Zuhörens« vor. Die Methode kann dazu verhelfen, die Bedeutung von nicht repräsentiertem psychischen Material des Patienten oder der Patientin zu eruieren und in Sprache zu transformieren. In einem ausführlichen Vorwort kontextualisiert der Autor die versammelten Beiträge. Den Band beschließt ein Text über das Werk von Wolfgang Loch, einem der bedeutendsten Theoretiker der Psychoanalyse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Unbewusste Kommunikation in der psychoanalytischen Situation  (PDF-E-Book)Josef Dantlgraber
Unbewusste Kommunikation in der psychoanalytischen Situation (PDF-E-Book)
Ausgewählte Aufsätze
EUR 22,99

Das vorliegende Buch versammelt erstmals Josef Dantlgrabers zentrale Aufsätze der vergangenen drei Jahrzehnte zur unbewussten Kommunikation und stellt sein Konzept des »musikalischen Zuhörens« vor. Die Methode kann dazu verhelfen, die Bedeutung von nicht repräsentiertem psychischen Material des Patienten oder der Patientin zu eruieren und in Sprache zu transformieren. In einem ausführlichen Vorwort kontextualisiert der Autor die versammelten Beiträge. Den Band beschließt ein Text über das Werk von Wolfgang Loch, einem der bedeutendsten Theoretiker der Psychoanalyse. [ mehr ]

Sofort-Download

Die psychoanalytische Haltung als Stufe in der Übertragungs-/GegenübertragungsbeziehungJosef Dantlgraber
Die psychoanalytische Haltung als Stufe in der Übertragungs-/Gegenübertragungsbeziehung
Psyche, 1989, 43(11), 973-1006
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Bemerkungen zur subjektiven Indikation für PsychoanalyseJosef Dantlgraber
Bemerkungen zur subjektiven Indikation für Psychoanalyse
Psyche, 1982, 36(3), 193-225
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage