Markus Hirte

* 1977   

Titel: Dr. jur.

Markus Hirte studierte Rechtswissenschaft an der Universität Jena und wurde 2004 mit einer Arbeit zu »Papst Innozenz III., das IV. Lateranum und die Strafverfahren gegen Kleriker« promoviert. Dafür wurde er mit dem Promotionspreis der Universität Jena. ausgezeichnet. Nach einem Rechtsreferendariat arbeitete er als Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle und erwarb berufsbegleitend den Abschluss eines »Master of Laws«. Seit 2013 ist Markus Hirte geschäftsführender Direktor des Mittelalterlichen Kriminalmuseums in Rothenburg ob der Tauber.

Stand: April 2018