Theo Piegler

* 1944   

Titel: Dr. med.

Homepage: http://www.theo.piegler.de/

Theo Piegler ist Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie und Psychotherapeutische Medizin, war von 1988 bis 2009 als Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Bethesda-Allgemeines Krankenhaus gGmbH Bergedorf in Hamburg tätig. Seit 2010 arbeitet er als Arzt für Psychotherapeutische Medizin in eigener Praxis. Sein Interesse gilt der psychodynamischen Psychiatrie. Hierzu gibt es von ihm eine Reihe einschlägiger Publikationen.

Er ist Mitbegründer der »Norddeutschen Arbeitsgemeinschaft für psychodynamische Psychiatrie« (NAPP) sowie Dozent und Lehrtherapeut der »Arbeitsgemeinschaft für integrative Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik Hamburg e.V.« (APH) und Vorstandmitglied des regionalen psychosozialen Trägervereins »Der Begleiter e.V.« und des »Fördervereins des Therapiezentrums für Selbstmordgefährdete e.V.« (TZS) am Universitätsklinikum Hamburg.

Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt »Zwischen Couch und Kernspin« (2007) und »Mit Freud im Kino« (2008).
Portrait Theo Piegler

Alle über uns beziehbaren Titel von Theo Piegler:

Wie der Vater, so der Sohn?Hannes König, Theo Piegler (Hg.)
Wie der Vater, so der Sohn?
Kulturpsychoanalytische Filmbetrachtungen
EUR 29,90

Die Autorinnen und Autoren untersuchen ausgewählte Filme, die den Wandel der Männer- und Väterbilder in unserer Gesellschaft widerspiegeln. Sie beleuchten Besonderheiten in der Beziehung zwischen Vater und Sohn aus psychoanalytischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive. In den 14 Spielfilmen und der TV-Serie Dexter zeigt sich die herausragende Bedeutung von Vaterfiguren für die Identitätsentwicklung von Söhnen sowie die Bedeutung der Söhne für ihre Väter. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Soundtrack unserer TräumeKonrad Heiland, Theo Piegler (Hg.)
Der Soundtrack unserer Träume
Filmmusik und Psychoanalyse
EUR 24,90

In der psychoanalytischen Auseinandersetzung mit Film und Musik wurde Soundtracks bisher wenig Beachtung geschenkt. Im vorliegenden Band untersuchen renommierte Musikwissenschaftler und Psychoanalytiker Filmmusik von ihrer Komposition über deren Wirkung – auch der von Stille oder Geräuschen – bis hin zu ihrer Rezeption im Rahmen des audiovisuellen Gesamtkunstwerks. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der Soundtrack unserer Träume (PDF-E-Book)Konrad Heiland, Theo Piegler (Hg.)
Der Soundtrack unserer Träume (PDF-E-Book)
Filmmusik und Psychoanalyse
EUR 19,99

In der psychoanalytischen Auseinandersetzung mit Film und Musik wurde Soundtracks bisher wenig Beachtung geschenkt. Im vorliegenden Band untersuchen renommierte Musikwissenschaftler und Psychoanalytiker Filmmusik von ihrer Komposition über deren Wirkung – auch der von Stille oder Geräuschen – bis hin zu ihrer Rezeption im Rahmen des audiovisuellen Gesamtkunstwerks. [ mehr ]

Sofort-Download

Das Fremde im FilmTheo Piegler (Hg.)
Das Fremde im Film
Psychoanalytische Filminterpretationen
EUR 19,90

Das Fremde ist Teil unseres Lebens. In seiner medialen Widerspiegelung wird es anhand von elf ausgewählten Filmen unter psychoanalytischen Aspekten erkundet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das Fremde im Film (PDF-E-Book)Theo Piegler (Hg.)
Das Fremde im Film (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Filminterpretationen
EUR 15,99

Das Fremde ist Teil unseres Lebens. In seiner medialen Widerspiegelung wird es anhand von elf ausgewählten Filmen unter psychoanalytischen Aspekten erkundet. [ mehr ]

Sofort-Download

»Ich sehe was, was du nicht siehst«Theo Piegler (Hg.)
»Ich sehe was, was du nicht siehst«
Psychoanalytische Filminterpretationen
EUR 24,90

Sieben Hamburger Psychoanalytiker und Psychotherapeuten analysieren 13 bekannte Spielfilme aus den letzten 50 Jahren. Dem Thema Suizid im Film ist ebenfalls ein Kapitel gewidmet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Ich sehe was, was du nicht siehst« (PDF-E-Book)Theo Piegler (Hg.)
»Ich sehe was, was du nicht siehst« (PDF-E-Book)
Psychoanalytische Filminterpretationen
EUR 24,99

Sieben Hamburger Psychoanalytiker und Psychotherapeuten analysieren 13 bekannte Spielfilme aus den letzten 50 Jahren. Dem Thema Suizid im Film ist ebenfalls ein Kapitel gewidmet. [ mehr ]

Sofort-Download

Mit Freud im KinoTheo Piegler
Mit Freud im Kino
Psychoanalytische Filminterpretationen
EUR 24,90

Ein repräsentativer Querschnitt von Filmen aus den letzten 50 Jahren und unterschiedlichen Ländern wird psychoanalytisch untersucht. Der Text verbindet in gut verständlicher Form Film und Psychoanalyse und kann so nicht nur als Einstieg in die Psychoanalyse, sondern auch als psychoanalytische Interpretationshilfe beim Betrachten von Filmen genutzt werden. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zwischen Allmacht und Ohnmacht - Gedanken zum 11. September (PDF-E-Book)Theo Piegler
Zwischen Allmacht und Ohnmacht - Gedanken zum 11. September (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2005, 8(3), 77-85
EUR 5,99

Sofort-Download