Malcolm Bowie

* 1943   † 28.01.2007

Titel: Prof. Dr.

Malcolm Bowie war zehn Jahre lang Professor für Französische Literatur am All Souls College, Oxford und Leiter des Christ’s College in Cambridge von 2002–2006. Er war Mitglied der »British Academy« und der »Royal Society of Literature« und veröffentlichte mehrere Bücher zu Marcel Proust.

Alle über uns beziehbaren Titel von Malcolm Bowie:

LacanMalcolm Bowie
Lacan
EUR 19,90

In seiner Einführung in das komplexe, oft verschlüsselte Werk des französischen Psychoanalytikers Jaques Lacan zeichnet Malcolm Bowie die »unausgesetzte Zwiesprache« Lacans mit Freud nach. Dies ist nicht nur ein unübersehbarer Beitrag zur Lacan-Rezeption: Sein prägnanter und geistreicher Stil macht das Buch zu einer überaus anregenden Lektüre. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Eine psychoanalytische Theorie der Zukunft und die Zukunft der psychoanalytischen TheorieMalcolm Bowie
Eine psychoanalytische Theorie der Zukunft und die Zukunft der psychoanalytischen Theorie
EUR 22,90

Malcolm Bowie untersucht den Begriff der Zeitlichkeit des Menschen in der Psychoanalyse. Er kommt dabei zu dem Schluss, dass – insbesondere in Freuds eigenen Ausführungen – die Bedeutung des Zukünftigen in unangebrachter Weise zu kurz kommt und greift deshalb auf das Spätwerk Jaques Lacans zurück, der ein Modell der Zukünftigkeit entwarf, und damit Freuds Überlegungen wesentlich komplexer gestaltet und vervollständigt hat. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage