Robert Heim

Titel: Prof. Dr. phil.

Robert Heim ist als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Frankfurt am Main tätig und lehrt Psychoanalyse und psychoanalytische Sozialpsychologie an der Goethe-Universität Frankfurt. Seine Arbeitsschwerpunkte sind vergleichende Theorie- und Wissenschaftsgeschichte in der Psychoanalyse, ihre Anwendungen auf Gesellschaft und Kultur und psychoanalytische Zeitdiagnostik.

Stand: September 2016
Portrait Robert Heim

Alle über uns beziehbaren Titel von Robert Heim:

Die Rationalität der PsychoanalyseRobert Heim
Die Rationalität der Psychoanalyse
Eine handlungstheoretische Grundlegung psychoanalytischer Hermeneutik
EUR 39,00

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 68: Generation, Unbewußtes und politische KulturRobert Heim, Hans-Dieter König (Hg.)
psychosozial 68: Generation, Unbewußtes und politische Kultur
(20. Jg., Nr. 68, 1997, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Utopie und Melancholie der vaterlosen GesellschaftRobert Heim
Utopie und Melancholie der vaterlosen Gesellschaft
Psychoanalytische Studien zu Gesellschaft, Geschichte und Kultur
EUR 39,90

Das Buch verleiht dem vor allem von Alexander Mitscherlich geprägten Begriff der »vaterlosen Gesellschaft« eine zeitgemäße Aktualität. In der Perspektive dieses Grundbegriffs psychoanalytischer Sozialpsychologie thematisiert der Autor die neueren Verwerfungen in der modernen Gesellschaft: Fremdenhaß, Antisemitismus, soziokultureller Sündenbockbedarf und jugendlicher Rechtsextremismus. Anhand literarischer Beispiele und am Leitfaden der Vater-Sohn-Beziehung wird die Problematik des transgenerativen Erbes des Nationalsozialismus erörtert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 89: Schöne neue Cyberwelt? Zum Strukturwandel von Subjektivität in der digitalen GesellschaftHans-Joachim Busch, Robert Heim (Hg.)
psychosozial 89: Schöne neue Cyberwelt? Zum Strukturwandel von Subjektivität in der digitalen Gesellschaft
(25. Jg., Nr. 89, 2002, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Unterwegs in der vaterlosen GesellschaftRobert Heim, Emilio Modena (Hg.)
Unterwegs in der vaterlosen Gesellschaft
Zur Sozialpsychologie Alexander Mitscherlichs
EUR 29,90

Anlässlich des 100. Geburtstages des Psychoanalytikers Alexander Mitscherlich 2008 wird sein sozialpsychologisches Hauptwerk »Auf dem Weg zur vaterlosen Gesellschaft« (1963) einer kritischen Lektüre unterzogen. Das Werk bietet als herausragendes Dokument der intellektuellen Gründung der BRD noch heute eine unabgegoltene Erklärungskraft für das Verständnis unserer Gesellschaft. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der geklonte Doppelgänger. Vom Humanismus der Psychoanalyse im »Menschenpark«Robert Heim
Der geklonte Doppelgänger. Vom Humanismus der Psychoanalyse im »Menschenpark«
Psyche, 2002, 56(11), 1122-1146
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der symbolische Vater als Revenant. Die Geburt der Psychoanalyse aus dem Geiste des VatersRobert Heim
Der symbolische Vater als Revenant. Die Geburt der Psychoanalyse aus dem Geiste des Vaters
Psyche, 1997, 51(11), 1023-1050
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Vatermord und Dialektik der Aufklärung. Die »vaterlose Gesellschaft« als Modell einer psychoanalytischen Archäologie der ModerneRobert Heim
Vatermord und Dialektik der Aufklärung. Die »vaterlose Gesellschaft« als Modell einer psychoanalytischen Archäologie der Moderne
Psyche, 1993, 47(4), 344-377
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Fremdenhaß und Reinheit - die Aktualität einer Illusion. Sozialpsychologische und psychoanalytische ÜberlegungenRobert Heim
Fremdenhaß und Reinheit - die Aktualität einer Illusion. Sozialpsychologische und psychoanalytische Überlegungen
Psyche, 1992, 46(8), 710-729
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Habermas, Freud und die Rationalität. Die Psychoanalyse im Brennpunkt der Theorie des kommunikativen HandelnsRobert Heim
Habermas, Freud und die Rationalität. Die Psychoanalyse im Brennpunkt der Theorie des kommunikativen Handelns
Psyche, 1991, 45(7), 561-589
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Archäologie und Teleologie des unbewußten WunschesRobert Heim
Archäologie und Teleologie des unbewußten Wunsches
Psyche, 1986, 40(9), 819-851
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Lorenzer und/oder LacanRobert Heim
Lorenzer und/oder Lacan
Psyche, 1980, 34(10)910-944
EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Das Ich ist vor allem ein körperliches.« Jugendliche Gewalt und fragmentiertes Körper-Ich (PDF-E-Book)Robert Heim
»Das Ich ist vor allem ein körperliches.« Jugendliche Gewalt und fragmentiertes Körper-Ich (PDF-E-Book)
psychosozial 64 (1996), 43-66
EUR 5,99

Sofort-Download

Zur »zweiten Generation« von Täterkindern in Deutschland (PDF-E-Book)Robert Heim
Zur »zweiten Generation« von Täterkindern in Deutschland (PDF-E-Book)
psychosozial 68 (1997), 103-121
EUR 5,99

Sofort-Download

Die Psychoanalyse und die Krise des animal rationale. Aktuelle Grenzflächen zwischen Psychoanalyse und Philosophie (PDF-E-Book)Robert Heim
Die Psychoanalyse und die Krise des animal rationale. Aktuelle Grenzflächen zwischen Psychoanalyse und Philosophie (PDF-E-Book)
psychosozial 71 (1998), 89-105
EUR 5,99

Sofort-Download

Odyssee im Seelenraum. Mutationen des psychischen Raumes im Cyberspace (PDF-E-Book)Robert Heim
Odyssee im Seelenraum. Mutationen des psychischen Raumes im Cyberspace (PDF-E-Book)
psychosozial 89 (2002), 73-86
EUR 5,99

Sofort-Download

Freuds »Gabe der Vernunft«. Die Psychoanalyse in der postsäkularen Gesellschaft (PDF-E-Book)Robert Heim
Freuds »Gabe der Vernunft«. Die Psychoanalyse in der postsäkularen Gesellschaft (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2006, 9(3), 29-46
EUR 5,99

Sofort-Download

psychosozial 129: Triebökonomie und Krise des KapitalismusMarkus Brunner, Robert Heim, Emilio Modena (Hg.)
psychosozial 129: Triebökonomie und Krise des Kapitalismus
(35. Jg., Nr. 129, 2012, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jacques Lacan trifft Alfred Lorenzer (PDF-E-Book)Robert Heim, Emilio Modena (Hg.)
Jacques Lacan trifft Alfred Lorenzer (PDF-E-Book)
Über das Unbewusste und die Sprache, den Trieb und das Begehren
EUR 24,99

Jacques Lacan (1901–1981) und Alfred Lorenzer (1922–2002) gehören zu den großen charismatischen Gestalten der Psychoanalyse nach Freud. Gegen die Tendenz des Rückzugs in der zeitgenössischen Psychoanalyse auf selbstreferenzielle Ansätze bringen die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Buches Lacan und Lorenzer in einen nachträglichen Dialog. Das Aufeinandertreffen dieser kritischen Theoretiker des Subjekts betont Differenzen ihrer Denkpositionen, schlägt aber auch Brücken. [ mehr ]

Sofort-Download

Jacques Lacan trifft Alfred LorenzerRobert Heim, Emilio Modena (Hg.)
Jacques Lacan trifft Alfred Lorenzer
Über das Unbewusste und die Sprache, den Trieb und das Begehren
EUR 24,90

Jacques Lacan (1901–1981) und Alfred Lorenzer (1922–2002) gehören zu den großen charismatischen Gestalten der Psychoanalyse nach Freud. Gegen die Tendenz des Rückzugs in der zeitgenössischen Psychoanalyse auf selbstreferenzielle Ansätze bringen die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Buches Lacan und Lorenzer in einen nachträglichen Dialog. Das Aufeinandertreffen dieser kritischen Theoretiker des Subjekts betont Differenzen ihrer Denkpositionen, schlägt aber auch Brücken. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

»Dieses dunkle Objekt der Begierde«. Die Triebtheorie im Diskurs über Psychoanalyse und Gesellschaft (PDF-E-Book)Robert Heim
»Dieses dunkle Objekt der Begierde«. Die Triebtheorie im Diskurs über Psychoanalyse und Gesellschaft (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 15 (1996), 7-22
EUR 5,99

Sofort-Download