Arbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)

psychosozial 111: Die Vergangenheit in der Gegenwart. Gedächtnisforschung und Psychotherapeutische Praxis

(31. Jg., Nr. 111, 2008, Heft I)

Cover psychosozial 111: Die Vergangenheit in der Gegenwart. Gedächtnisforschung und Psychotherapeutische Praxis

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: psychosozial (ISSN: 0171-3434)

Verlag: Psychosozial-Verlag

144 Seiten, Broschur, 165 x 240 mm

Erschienen im April 2008

ISBN-13: 978-3-8980-6873-4, Bestell-Nr.: 873

Die Zeitschrift »psychosozial« hat sich die Aufgabe gestellt, die Wechselbeziehungen zwischen der psychischen und sozialen Realität aufzuzeigen. Die Schwerpunktthemen sind in Form verschiedener Fachartikel zusammengestellt. Es finden sich auch thematisch weiter gefasste Beiträge unter dem Stichpunkt »Aus Forschung und Praxis« sowie aktuelle, ausführliche Buchbesprechungen.

Zur Homepage der Zeitschrift: www.psychosozial.psychosozial-verlag.de

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]



Inhalt

Editorial
Regine Scholz

Forum

Die nationalsozialistische Vergangenheit im Gepäck
Birgit Behrensen

Die Vergangenheit in der Gegenwart – Eine Einladung nach Münster
Teresa von Sommaruga Howard

Die »Einzige«
Pat MacDonald

Schwerpunktthema: Die Vergangenheit in der Gegenwart. Gedächtnisforschung und Psychotherapeutische Praxis

»Embodied« Memories – Vergangene Traumatisierungen in gegenwärtiger Inszenierung
Marianne Leuzinger-Bohleber

Individuelles und kollektives Gedächtnis – Kindheiten im Zweiten Weltkrieg im psychoanalytischen Dialog
Gereon Heuft

Warum Menschen sich erinnern können und warum sie Geschichte haben
Harald Welzer

Aus Forschung und Praxis

Sadismus und Masochismus im Werk Wilhelm Buschs
Frank Eduard Pietzcker

Zum neuen Biologismus
Thomas Krauß

Prävention in der Kindertageseinrichtung
Thilo Naumann

Überlegungen zur Begleitung von Heilprozessen
Joachim Armbrust

Rezensionen

Die Autorinnen und Autoren

News & Trends