supervision - Mensch Arbeit Organisation: Verkörperte Beratung - Embodiment und Supervision

36. Jahrgang, 2018, Heft 3

Cover supervision - Mensch Arbeit Organisation: Verkörperte Beratung - Embodiment und Supervision

EUR 19,90

Dieser Titel ist derzeit vergriffen.

Zeitschrift: supervision (ISSN: 1431-7168)

Verlag: Psychosozial-Verlag

64 Seiten, Broschur, 210 x 280 mm

Erschienen im Juli 2018

Bestell-Nr.: 8221

Ist Embodiment (Verkörperung) eine neue Modewelle oder alter Wein in neuen Schläuchen? Esoterik oder ein neues Paradigma in der Beratung? Gibt es einen body turn auch in den arbeitsweltlichen Beratungsformaten? Bei genauer Betrachtung ist es das alles und noch viel mehr.

Das Verkörperungsparadigma legt ein Neuverständnis von Bewusstsein, Unbewusstem und der Verkörperung von Erfahrungen und Biografie nahe und klärt die zirkulären, sich wechselseitig beeinflussenden Zusammenhänge von Gehirn, Körper und Umwelt. Verhalten, Handeln, Denken, Empfinden, Entscheiden sind unmittelbar mit physiologischen und motorischen Prozessen wechselseitig verbunden. Das Schwerpunktheft Verkörperte Beratung – Embodiment und Supervision gibt einen Überblick und beleuchtet die Relevanz des Verkörperungsparadigmas für Supervisionen.

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Editorial

Embodiment und Supervision
Überblick, Ansätze und Relevanz für Supervision
Carla van Kaldenkerken

Verkörpertes Gedächtnis, zwischenleibliche Interaktion und nachhaltige Veränderungen
Welche Anregungen hat die Verkörperungstheorie für die Supervisionspraxis?
Interview mit Thomas Fuchs, geführt von Carla van Kaldenkerken

Embodiment in Coaching und Training
Maja Storch, Wolfgang Tschacher & Julia Weber

PEP® und Supervision
Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie in der Supervision
Interview mit dem Entwickler Michael Bohne, geführt von Carla van Kaldenkerken

Aufstellung der Körper als systemisches Arbeiten im Raum
Heiko Kleve

Praxis körperbezogener Beratung
Dominik Pesendorfer & Christine Pechtl

Frieden im Geist, Musik im Körper
Achtsamkeit und Mitgefühl in der Supervision
Ulrich Pfeifer-Schaupp

Körperwahrnehmung in der Supervision – Zwei Interventionen
Mathias Nelle

Erlebte Literatur
Monte Verità 1900
Dtefan Bollmann: Monte Verità. 1900. Der Traum vom alternativen Leben beginnt
Erhard Tietel

Freier Beitrag
»Welch eine Kühnheit, für mich die Freiheitsstatue zu wählen.«
Arbeit mit Symbolen in der Supervision
Katharina Witte

Rezension
Wolfgang Hien: Die Arbeit des Körpers von der Hochindustrialisierung bis zur neoliberalen Gegenwart
Erhard Tietel