Bundesverband Psychoanalytische Paar- und Familientherapie (BvPPF)

Psychoanalytische Familientherapie - Zeitschrift für Paar-, Familien- und Sozialtherapie

14. Jahrgang, Nr. 26, 2013, Heft I

Cover Psychoanalytische Familientherapie - Zeitschrift für Paar-, Familien- und Sozialtherapie

EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Psychoanalytische Familientherapie

Verlag: Psychosozial-Verlag

108 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im Juli 2013

Bestell-Nr.: 8108

Die Zeitschrift »Psychoanalytische Familientherapie« will zur praxisorientierten wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Problemen und Konzepten der psychoanalytisch orientierten Paar- und Familientherapie beitragen. Die Zeitschrift soll ein Diskussionsforum darstellen für all diejenigen, die sich auf dem Gebiet der psychoanalytisch orientierten Paar- und Familientherapie fachlich weiterentwickeln wollen, und für Angehörige von Berufsgruppen, die in psychoanalytisch orientierter Familienberatung oder Sozialtherapie tätig sind.

Zielgruppen: Paar- und Familientherapeuten, Sozialtherapeuten, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten, Psychoanalytiker sowie alle psychosozialen Berufsgruppen, die in ihrem spezifischen Arbeitsfeld mit Paaren und Familien arbeiten.


Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

Redaktionelle Mitteilung

Elisabeth Beck-Gernsheim
Neue Freiheiten, neue Zwänge
Familien im Zeitalter von Individualisierung und Globalisierung

Dietmar Scholz
Mama, mein Bauch tut weh
Signale aus der Körpermitte

Aus dem Archiv der Psychoanalytischen Familientherapie

Joseph Kleinschnittger
Familientherapie oder Kindertherapie
Eine Frage objektiver Indikationskriterien oder ein Übertragungs-/Gegenübertragungsproblem

Günter Reich
Alles Gegenübertragung? Wie ich Patienten sehe und behandle, ist auch konstruktabhängig
Kommentar zu der Arbeit »Familientherapie oder Kindertherapie« von J. Kleinschnittger

Abschlussarbeiten und Fallberichte

Christiane Uhl
Familientherapie in einer traumatisierten Familie
Vom Ausstoßen und Integrieren – eine Verlaufsstudie

Rezension
Nachrichten aus dem Bundesverband
Autorinnen und Autoren
Tagungshinweise
Antrag auf Mitgliedschaft im BvPPF