Torsten Linke

Sexualität und Familie (PDF-E-Book)

Möglichkeiten sexueller Bildung im Rahmen erzieherischer Hilfen

Cover Sexualität und Familie (PDF-E-Book)

Reinlesen mit libreka!

Download

OpenAccess

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Buchreihe: Angewandte Sexualwissenschaft (ISSN: 2367-2420)

Verlag: Psychosozial-Verlag

109 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 2015

ISBN-13: 978-3-8379-6943-6, Bestell-Nr.: 6943

Obwohl sexuelle Themen ein wichtiger Bestandteil der sozialpädagogischen Familienberatung und der Kinder- und Jugendhilfe sind, gibt es nur wenige Veröffentlichungen zum Thema. Auch in der konkreten Praxis der Sozialen Arbeit sind theoretische Konzepte für sexuelle Bildung und Beratung ungenügend verankert. Dieser Lücke wendet sich der vorliegende Band zu: Ausgehend von der Studie »Partner 4« zu Jugendsexualität liefert er nicht nur allgemeine Anregungen für die Beratungspraxis, sondern unterbreitet auch Vorschläge für Konzepte, die den diversen und komplexen Lebenslagen der Kinder und Jugendlichen Rechnung tragen. Der Fokus liegt dabei auf der Sozialisationsinstanz Familie.


Sexuality and Family: Possibilities of Sexual Education within the Framework of Child and Youth Care Services

Although sexual issues are an important part of social pedagogical family counseling and child and youth care services, there are few publications on the subject. Also, theoretical approaches to sexual education and counseling often lack sufficient anchorage in the concrete practice of social work. This book wants to close the gap: Based on the »Partner 4« study on youth sexuality, it not only provides general suggestions for counseling but also makes proposals for concepts that take account of the diverse and complex situations of children and adolescents while focusing on the family as an instance of socialization.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]


Inhalt

Einleitung

1. Sexualkultur

2. Sozialisation und Familie
2.1. Sozialisation
2.2. Sozialisationsinstanz Familie
2.3. Bedeutung weiterer Sozialisationsinstanzen und -bedingungen
2.4. Institutionen der Kinder und Jugendhilfe

3. Sexualität und Familie
3.1. Sexuelle Entwicklung und familiärer Umgang – kindliche Sexualität
3.2. Pubertät und Postpubertät – aktuelle Entwicklungen
3.3. Sexualisierte Gewalt

4. Sexualität und Familie
Aktuelle Ergebnisse der Studie Jugendsexualität 2013
4.1. Eine Zwischenbilanz
4.2. Beschreibung der Studie PARTNER 4
4.3. Familiäre Herkunftsbedingungen
4.4. Einstellungen zu Sexualität
4.5. Sexuelles Verhalten
4.6. Wissen über Sexualität und Mediennutzung
4.7. Sexuelle Belästigungen, Übergriffe und sexualisierte Gewalt
4.8. Zusammenfassung der Ergebnisse aus PARTNER 4

5. Ausblick für die Praxis der sexuellen Bildung und Beratung

Literatur

Rezensionen

[ einblenden ]

querelles-net

Rezension von Marie Springborn

»Linke führt in diesem knappen und eingängigen Werk in grundlegende Begriffe der Sozialen Arbeit ein und wertet erstmals die Ergebnisse der neuesten PARTNER-Studie aus, um mit inhaltlichen Empfehlungen für die Praxis abzuschließen. Die theoretischen Ausführungen zu Beginn werden kritisch kontextualisiert und immer wieder mit der übersichtlichen Ergebnisauswertung der Studie verknüpft…« [mehr]

www.socialnet.de

Rezension von Ulrich Paetzold

»Das Buch greift völlig zu Recht eine Lücke im ganzheitlichen Auftrag der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik für die Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auf, nämlich zumindest für bestimmte Zielgruppen sexualpädagogische Angebote vorzuhalten…« [mehr]