Franziska Lang, Andreas Sidler (Hg.)

Psychodynamische Organisationsanalyse und Beratung

Einblicke in eine neue Disziplin

Cover Psychodynamische Organisationsanalyse und Beratung

Reinlesen mit libreka!

EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: edition psychosozial

Verlag: Psychosozial-Verlag

182 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

ISBN-13: 978-3-8980-6580-1, Bestell-Nr.: 580

Anhand von Fallbeispielen werden Beratungsprinzipien, historische Bezüge, sich neu entwickelnde Konzeptionen und Methoden psychoanalytisch orientierter Beratungspraxis dargestellt.
Im Mittelpunkt von R. Haubls Beitrag stehen Prinzipien psychoanalytisch bzw. gruppenanalytisch konzipierter Organisationsanalyse und -beratung. B. West-Leuer schildert Fallbeispiele von psychodynamisch orientiertem Coaching von Einzelpersonen. B. Sievers stellt die Soziale Photo-Matrix als einen Zugang zum Unbewussten in Organisationen vor. Ein historischer Rückblick zu den Anfängen der Tavistock-Konferenzen ist für O. Khaleelee der Ausgangspunkt für verschiedene Einblicke in Beratungen mit dem group relations-Ansatz. Führen bedeutet immer auch Folgschaft; welche Konsequenzen dies für eine Beratungskonzeption hat, führt R. A. Lazar in seinem Beitrag aus. Entinstitutionalisierung – auch das (falsche) Reden davon – und die Folgen für die Beratungspraxis stehen im Zentrum des Beitrags von K. Buchinger.

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

Vorwort

»Die Unterwelt bewegen …«
Zum Selbstverständnis einer psychoanalytisch bzw. gruppenanalytisch konzipierten Organisationsanalyse und Organisationsberatung
Rolf Haubl

»Wir sehen immer nur die Spitze des Eisbergs …« Führungskräftecoaching und Psychodynamische Beratung
Führungskräftecoaching – Prestige und Ansehen für den Coach?
Beate West-Leuer

»Vielleicht haben Bilder den Auftrag, einen in Kontakt mit dem Unheimlichen zu bringen«
Die Soziale Photo-Matrix als ein Zugang zum Unbewussten in Organisationen
Burkard Sievers

Learning from the Inside Out: Gruppenbeziehungen und Organisationsberatung
Olya Khaleelee

»Führende schaffen Folgende schaffen Führende«: (Robert E. Kelley)
oder »The Leader-Follower Loop«
Dimensionen des dynamischen Unbewussten in Gruppen und Institutionen
Ross A. Lazar

»Entinstitutionalisierung« und ihre Folgen für Personen und soziale Systeme
Kurt Buchinger