Susann Heenen-Wolff

Die Reminiszenz in der Halluzination. Der Fall eines vormals versteckten jüdischen Kindes

Psyche, 2009, 63(1), 73-85

Cover Die Reminiszenz in der Halluzination. Der Fall eines vormals versteckten jüdischen Kindes

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 2009

Bestell-Nr.: 51006

Der Werdegang eines jüdischen Mädchens, das die deutsche Besatzung durch die Nazis in Belgien versteckt überlebt hatte, wird zunächst nachgezeichnet. Als ältere Person (mit 63 Jahren) hatte sie im Sinne einer nachträglichen Bewegung die traumatischen Erlebnisse der Kindheit während einer paranoid-halluzinatorischen Episode wiedererlebt. Die Reminiszenz , die diese Episode charakterisierte, wird evident gemacht. (c) Psyindex.de 2009 alle Rechte vorbehalten