Serge K. D. Sulz, Lars Theßen

Transdiagnostische Therapie durch Mentalisierungsfördernde Verhaltenstherapie (MVT) - Modul 1 bis 5 (PDF-E-Book)

Cover Transdiagnostische Therapie durch Mentalisierungsfördernde Verhaltenstherapie (MVT) - Modul 1 bis 5 (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

30 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Oktober 2021

Bestell-Nr.: 35037

DOI: https://doi.org/10.30820/2364-1517-2021-2-91
Mentalisierungsfördernde Verhaltenstherapie baut auf der Bindungstheorie, dem Mentalisierungsansatz von Fonagy und Mitarbeitern sowie der Entwicklungspsychologie Piagets auf. Ihre Ziele sind Bindungssicherheit, Affektregulierung, Selbstwirksamkeit und Empathiefähigkeit. Sie besteht aus sieben Therapiemodulen: dem Bindungs-Beziehungs-Modul, den beiden Akzeptanzmodulen Überlebensregel/inneres Arbeitsmodell und Achtsamkeit-Akzeptanz, den beiden Mentalisierungsmodulen Emotion Tracking und Metakognition – Mentalisierung sowie den beiden Entwicklungsmodulen Schritt von der Affektauf die Denkenstufe sowie Schritt von der Denkenstufe auf die Empathiestufe. Damit ist sie ein behavioraler Brückenkopf zu den psychodynamischen Psychotherapien, wobei der gegenüberliegende Brückenkopf die Mentalisierungsbasierte Therapie MBT ist. In dieser Arbeit werden die ersten fünf Module beschrieben, die restlichen zwei (Entwicklung) sind Gegenstand des zweiten Artikels.

Abstract:
Mentalization promoting therapy builds on attachment theory, the mentalization approach of Fonagy and co-workers, and Piaget’s developmental psychology. Your goals are attachment security, affect regulation, self-efficacy and empathy. It consists of seven therapy modules: the attachment-relationship module, the two acceptance modules survival rule/inner working model and mindfulness acceptance, the two mentalization modules emotion tracking and metacognition – mentalization and the two development modules step from the affect to the thinking level and step from the thinking level to the empathy level. This makes it a behavioral bridgehead to psychodynamic psychotherapies, with the opposite bridgehead being the mentalization promoting therapy (MVT). In this thesis the first five modules are described, the remaining two (development) are the subject of the second article.