Turid Fronek

Zivilcourage - Tun oder Lassen (PDF-E-Book)

Aus Perspektive der politischen Bildung

Cover Zivilcourage - Tun oder Lassen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

8 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 2020

Bestell-Nr.: 33809

DOI: https://doi.org/10.30820/1431-7168-2020-4-20
Zum mutig sein, gehört Verantwortungsübernahme und Selbstbewusstsein. Beides erzeugt man nicht mit Moralpredigten. Zivilcourage im Kontext der politischen Bildung, dargelegt mithilfe der Themenzentrierten Interaktion (TZI), im Besonderen Ruth Cohn, Michaela und Matthias Scharer. Wie zeigt sie sich in Seminaren und im Alltag? Was brauchen Menschen, die couragiert sein wollen? Welche Erkenntnisse ergeben sich aus der Praxis und wie können Supervisor*innen diese Erkenntnisse für ihre Praxis nutzen?

Abstract:
To be brave includes taking responsibility and self-confidence. You cannot do both with sermons. Civil courage in the context of political education, presented with the help of the theme-centered interaction (TZI), in particular Ruth Cohn, Michaela and Matthias Scharer. How does it show up in seminars and in everyday life? What do people need who want to be courageous? What insights arise from practice and how can supervisors use these insights for their practice?