Elisabeth Wienemann

Arbeitswissenschaft und Supervision. Neue Perspektiven auf Wertschätzung und psychische Belastungen (PDF-E-Book)

Supervision Jhg: 31, 3 (2013), 21-27

Cover Arbeitswissenschaft und Supervision. Neue Perspektiven auf Wertschätzung und psychische Belastungen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

7 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 2013

Bestell-Nr.: 33439

Arbeitswissenschaft und Supervision befassen sich beide mit Arbeit und Organisationen, sind jedoch aufgrund unterschiedlicher disziplinärer Orientierungen, Traditionen, inhaltlicher Schwerpunkte und wechselseitiger Vorbehalte bisher kaum in einen Dialogprozess eingetreten. Die derzeitige tief greifende Veränderung der Arbeitsgesellschaft legt es nahe, Kooperationspotenziale zwischen Arbeitswissenschaft und Supervision für eine menschengerechte Gestaltung von Arbeit und Organisation zu entfalten und dabei wechselseitig voneinander zu lernen. Anhand von zwei Beispielen wird dies verdeutlicht: der Ermittlung psychischer Belastungen und Beanspruchungen bei der Arbeit sowie der Wertschätzung in Erwerbsarbeitsorganisationen.