Elisabeth Profanter, Barbara Walcher, Thomas Harms

Emotionelle Erste Hilfe in der Klinik

Ein Praxismodell zur Begleitung von Familien am Lebensanfang

Cover Emotionelle Erste Hilfe in der Klinik

EUR 29,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: Neue Wege für Eltern und Kind (ISSN: 2625-1043)

Verlag: Psychosozial-Verlag

249 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

1. Aufl. 2023

Erschienen im Oktober 2023

ISBN-13: 978-3-8379-3278-2, Bestell-Nr.: 3278

Mit einem Vorwort von Marianne Siller

Mit dem Konzept der Emotionellen Ersten Hilfe (EEH) wird ein neuartiger Weg der Bindungsförderung im Klinikalltag aufgezeigt. Die Autor*innen beschreiben in Theorie und Praxis, wie Fachkräfte in öffentlichen Gesundheitseinrichtungen Eltern und ihre Babys dabei unterstützen, ein tragfähiges Miteinander zu etablieren. Dabei werden körperliche Zugänge genutzt, um die Emotionsregulation und Feinfühligkeit der betroffenen Eltern und der sie begleitenden Fachkräfte zu entfalten. Im Zentrum steht hierbei der Aufbau einer verkörperten Selbstanbindung, die das Sicherheitserleben und die Beziehungskompetenz aller Beteiligten rund um die erste Lebenszeit stärkt. So regen die Autor*innen Fachleute aus dem Feld der Frühprävention, Geburtshilfe, Kinderkrankenpflege, Pädiatrie, Psychotherapie und Physiotherapie zur Implementierung der EEH in ihrer Praxis an.

Unter Mitarbeit von Gertraud Rastner

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Geleitwort

Vorwort

I Einleitung
Barbara Walcher

II Bindungsförderung in der Klinik
Erste Schritte einer Projektentwicklung
Barbara Walcher

III Entwicklungsgeschichte der Implementierung
des EEH-Konzeptes in den Südtiroler Sanitätsbetrieb
Elisabeth Profanter

IV.1 Leitideen und Philosophie der EEH
Thomas Harms

IV.2 Grundlagen, Methoden und Anwendungen
einer körperbasierten Entwicklungs- und Krisenberatung
Thomas Harms

V Forschungsprojekt: Bindungsbasierte Berührung
aus der Sicht der EEH im Hebammenkontext
Elisabeth Profanter

VI Die EEH-Basisschulungen »Wege der Bindungsförderung«
Barbara Walcher

VII Praxisumsetzung der EEH in den Südtiroler Sanitätsbetrieb
Elisabeth Profanter

VIII Basic-Bonding-Gruppen
Gertraud Rastner

Schlusswort
Barbara Walcher

Danksagung

Rezensionen

[ einblenden ]

Scharf Links. Die ›neue‹ linke online Zeitung, 9. Dezember 2023

Rezension von Michael Lausberg

»Das Konzept der EEH ist ein spannender Ansatz und will die emotionale Bindung zwischen Eltern und Baby unterstützen und bewahren. Als Best Practice-Beispiel werden Etappen und Ziele des EEH-Implementierung im Südtiroler Sanitätsbereich hier verständlich beschrieben…«