Phil C. Langer, Aisha-Nusrat Ahmad, Ulrike Auge, Khesraw Majidi

Jugend in Afghanistan

Ringen um Zukunft in Zeiten des Krieges

Cover Jugend in Afghanistan

EUR 32,90

Dieser Titel erscheint im Dezember 2020.

Buchreihe: Forschung Psychosozial

Verlag: Psychosozial-Verlag

ca. 240 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

1. Aufl. 2020

Erscheint im Dezember 2020

ISBN-13: 978-3-8379-2953-9, Bestell-Nr.: 2953

Jugendlichen in Afghanistan, mit ihren Problemen und Ängsten, aber auch ihren Träumen und Hoffnungen, eine Stimme zu geben, ist das Ziel des Afghan Youth Projects. Alltägliche Gewalt, existenzielle Unsicherheit und Perspektivlosigkeit nehmen dort seit Jahren dramatisch zu. Wenn man nach Potenzialen für gesellschaftlichen und politischen Wandel sucht, kommt man fast zwangsläufig zur jungen Generation, die zwei Drittel der Bevölkerung ausmacht. Die Jugendlichen sehen sich selbst als »Zukunftsmacher«, die grassierende Gewalt, soziale Ungleichheit, ethnische und geschlechtliche Diskriminierung und die politische Stagnation überwinden möchten. Im Rahmen des Projekts haben mehr als 220 Jugendliche ihre Lebensgeschichten und Zukunftsvorstellungen erzählt, aufgeschrieben und gezeichnet. Die AutorInnen zeichnen auf Basis dieses einzigartig umfangreichen und dichten Materials ein aktuelles und differenziertes Bild der Jugend in Afghanistan.