Jana Steinnebel

Die fotografische Inszenierung ökologischen Bewusstseins (PDF-E-Book)

Nachhaltigkeitsorientierte Reisepraxis und massenkompatibles Selbstmarketing

Cover Die fotografische Inszenierung ökologischen Bewusstseins (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

15 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Oktober 2020

Bestell-Nr.: 26430

DOI: https://doi.org/10.30820/0171-3434-2020-3-115
In diesem Beitrag wird die medienwirksame Inszenierung von ökologischem Bewusstsein diskutiert. Dafür wird auf einen visuellen Online-Diskurs Bezug genommen, dessen thematischer Schwerpunkt in der Darstellung von nachhaltigkeitsorientierten Reisen besteht. Gegenstand der Analyse sind von Reiseblogger_innen auf der Social-Media-Plattform Instagram geteilte Bildbeiträge, die in den Kontext einer nachhaltigkeitsorientierten Reisepraxis gestellt werden. Dabei geht es nicht nur darum zu zeigen, wie der Eindruck einer vermeintlich ökologischen Online-Repräsentation entsteht, sondern vielmehr zu ermitteln, welchen psychosozialen Aspekten diese dient.

Abstract:
In this article we discuss the media-effective staging of ecological consciousness. For this purpose, we turn to visual online discourse, whose thematic focus lies on the presentation of sustainable travel. The subject of the analysis are pictorial contributions shared by travel bloggers on the social media platform Instagram, which are placed in the context of a sustainability-oriented travel practice. We aim not only to show how the impression of a supposedly ecological online representation is created, but rather to determine the psychosocial aspects it serves.