Carolin Engels

Zur »alltäglichen« Integration und Mobilisierung von Verschwörungsideologien (PDF-E-Book)

Cover Zur »alltäglichen« Integration und Mobilisierung von Verschwörungsideologien (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

11 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Mai 2020

Bestell-Nr.: 26395

DOI: https://doi.org/10.30820/0171-3434-2020-1-39
Dieser Artikel beschreibt die psychische Integration und Mobilisierung von Verschwörungsideologien auf der Grundlage problemzentrierter Interviews. Im Mittelpunkt steht die Analyse der Bereitschaft, konspirative »Machenschaften« als eine die Gesellschaft strukturierende Kraft zu begreifen. Weiterhin werden diejenigen Funktionen diskutiert, die Verschwörungsideologien im Rahmen der individuellen Selbstverortung innerhalb des sozialen Gefüges spielen; insbesondere vor dem Hintergrund ihrer desintegrierenden sowie identitätsstiftenden Aspekte.

Abstract:
This article focuses on the individual integration and mobilization of conspiracy ideologies based on problem-centered interviews. It analyzes the willingness to accept ideologies and narratives of conspiratorial »scheming«. Furthermore, we discuss the functionality of conspiracy ideologies regarding individual self-placement in social contexts; mainly concerning their contribution to disintegration and personal/collective identity.