Yvonne Brandl

»Wir schauen nach, ob auch alles in Ordnung ist.« Kritische Anmerkungen über Machbarkeitsfantasien zur Schwangerschaft und die Planbarkeit des Lebens (PDF-E-Book)

psychosozial 110 (2008), 49-60

Cover »Wir schauen nach, ob auch alles in Ordnung ist.« Kritische Anmerkungen über Machbarkeitsfantasien zur Schwangerschaft und die Planbarkeit des Lebens (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

12 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Januar 2008

Bestell-Nr.: 26088

Ursachen und Auswirkungen der Medikalisierung der Schwangerschaft werden kritisch analysiert. Die gezielte, systematische Prävention und Überwachung des Schwangerschaftsprozesses hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Kritisiert werden methodische und ethische Aspekte des Risikofaktorenmodells, welches epidemiologische Argumente zur Konstruktion eines Vorsorgebedarfs liefert. Medikalisierung wird als Teil der Professionalisierungsstrategie der Medizin zum Zweck der Ausweitung ihrer Monopolstellung gesehen und in ihrer Grundstruktur analysiert. Die psychischen Auswirkungen der den Medikalisierungsprozess charakterisierenden Normierung, Pathologisierung und Regulierung auf die Patienten werden in verschiedenen gynäkologischen Bereichen beschrieben. Weitere Kritikpunkte betreffen die Entwicklung eines höheren Bedürfnisses nach medizinischer Kontrolle, welches mit dem Verlust des Gefühls für körperliche Veränderung einhergeht, und die Vorstellung, Elternfähigkeit planbar machen zu können. Gefordert wird eine Abkehr von der Anpassung der Schwangerschaft an den der Medikalisierung zugrundeliegenden, kontrollorientierten Lebens- und Denkstil.

Stichworte: Präventive Medizin, Schwangerschaft, Pränatale Versorgung, Medizinische Behandlung, Medizinisches Modell, Medizinische Behandlungsverfahren, Sozialer Wandel, Bioethik, Gesundheitspolitik

Keywords: Preventive Medicine, Pregnancy, Prenatal Care, Medical Treatment (General), Medical Model, Physical Treatment Methods, Social Change, Bioethics, Health Care Policy