Brigitte Geißler-Piltz

Die Entwicklung der Klinischen Sozialarbeit - eine Historie mit vielen Brüchen (PDF-E-Book)

psychosozial 101 (2005), 17-29

Cover Die Entwicklung der Klinischen Sozialarbeit - eine Historie mit vielen Brüchen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Oktober 2005

Bestell-Nr.: 25993

Es wird ein Einblick in die historische Entwicklung der klinischen Sozialarbeit gegehen. Dabei wird deutlich gemacht, wie untrennbar klinisches Handeln mit der Entstehung der Profession der Sozialen Arbeit verknüpft ist. Der Ursprung, in den USA wie auch in Deutschland, ist begrifflich unter dem Namen »Social Casework« zu fassen, im deutschsprachigen Raum bezeichnet als Einzelfallhilfe, vertiefte Einzelfallhilfe, individualisierende Fürsorge, personenbezogene Hilfe, Mikropraxis oder auch Soziotherapie - je nach gesellschaftlichem und berufspolitischem Kontext. Konstitutiv für diese Methode sind die direkte Arbeit mit einzelnen Menschen und deren Familien, ein Verständnis der individuellen Lebensbedingungen und -probleme sowie die Suche nach Antworten auf die Bewältigung des Alltags.

Stichworte: Sozialarbeit, Psychosoziale Dienste, Gemeindenahe psychosoziale Einrichtungen, Psychiatrische Ambulanz, Sozialarbeiter in der Psychiatrie, Sozialarbeiter, Geschichte

Keywords: Social Casework, Mental Health Services, Community Mental Health Centers, Psychiatric Clinics, Psychiatric Social Workers, Social Workers, history