Wolfram Fischer, Martina Goblirsch

Fallrekonstruktion und Intervention in der Sozialen Arbeit. Narrativ-biographische Diagnostik im professionellen Handeln (PDF-E-Book)

psychosozial 96 (2004), 71-90

Cover Fallrekonstruktion und Intervention in der Sozialen Arbeit. Narrativ-biographische Diagnostik im professionellen Handeln (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

20 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juli 2004

Bestell-Nr.: 25947

Ausgehend von der Frage nach einer soziologischen Begründung biographischer Verfahren im Kontext einer Analyse der gesellschaftlichen Moderne wird die Methode der narrativ-biographischen Diagnostik im professionellen Handeln der sozialen Arbeit beschrieben. Nach einer Verortung der narrativ-biographischen Diagnostik und Intervention im Spannungsfeld von Theorie und Praxis sowie einer Betrachtung der Diagnose als kommunikatives Entdecken und Konstruieren einer gemeinsamen Sicht werden Konzepte der narrativ-biographischen Diagnostik skizziert. Anschließend werden das narrativ-biographische Interview und die Fallrekonstruktion als zentrale Prozessstufen im Verfahren der narrativ-biographischen Diagnostik und Intervention genauer dargestellt. Erste praktische Erfahrungen, die sich in der Umsetzung der narrativ-biographischen Methodik in einem Modellprojekt im sozialpädagogischen Arbeitsfeld der Jugendhilfe abzeichnen, werden erläutert.

Stichworte: Erzählungen, Biographie, Interviews, Sozialarbeit, Qualitative Forschung, Jugendhilfe

Keywords: Narratives, Biography, Interviews, Social Casework, Qualitative Research, Child Welfare