Robert Heim

Odyssee im Seelenraum. Mutationen des psychischen Raumes im Cyberspace (PDF-E-Book)

psychosozial 89 (2002), 73-86

Cover Odyssee im Seelenraum. Mutationen des psychischen Raumes im Cyberspace (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

14 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Oktober 2002

Bestell-Nr.: 25870

Aus psychoanalytisch-zeitdiagnostischer Perspektive werden Überlegungen zum Internet angestellt. Die Herausbildung des Cyberspace wird angesiedelt auf einer Linie ausgreifender menschlicher Raumausweitung von der bemannten Raumfahrt bis zur Erschließung der Mikrowelt des Körperinnenraums durch die Humangenetik. Nun korrespondiert aber der neueren Entgrenzung unseres äußeren Raums aus dem Geist instrumenteller Vernunft die psychoanalytisch-klinische Erfahrung der Einbuße eines eigenen umschlossenen seelischen Innenraums des gegenwärtigen Menschen. Als Reaktion darauf, so die These, hat die psychoanalytische Theorie nach Freud verstärkt mit einer Reihe von Ansätzen zu einer eigenen Konzeption des psychischen Raums geantwortet. Ganz entgegen dem Eindruck ihres zunehmenden Veraltens bewahrheitet sich in diesen Anstrengungen die Aktualität der Psychoanalyse.

Stichworte: Internet, Psychoanalytische Theorie

Keywords: Internet, Psychoanalytic Theory