Gerald Hüther

Psychoanalyse und Neurowissenschaften - Die neurobiologische Verankerung von Erfahrungen (PDF-E-Book)

psychosozial 86 (2002), 69-79

Cover Psychoanalyse und Neurowissenschaften - Die neurobiologische Verankerung von Erfahrungen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

11 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Februar 2002

Bestell-Nr.: 25842

Überlegungen zur neurobiologischen Verankerung von Erfahrungen werden angestellt. Ausgehend von Anmerkungen zur Relevanz individueller Erfahrungen für das menschliche Fühlen, Denken und Handeln wird die Neuroplastizität als Voraussetzung für die neurobiologische Verankerung von individuellen Erfahrungen beschrieben. Angeborene und erworbene Erfahrungen werden differenziert, und die Bedeutung von kontrollierten und unkontrollierten Stressreaktionen für die neuronale Verankerung von Erfahrungen wird aufgezeigt. Negative psychische Konsequenzen einseitiger Erfahrungen sowie Folgen von traumatischen Erfahrungen werden behandelt und deren Implikationen auf gesellschaftlicher Ebene werden erörtert.

Stichworte: Humanentwicklung, Erfahrungen (Erlebnisse), Neurale Plastizität, Neurale Entwicklung, Stressreaktionen, Emotionales Trauma, Neurophysiologie, Gehirn

Keywords: Human Development, Experiences (Events), Neural Plasticity, Neural Development, Stress Reactions, Emotional Trauma, Neurophysiology, Brain