Gottfried Fischer

Psychoanalyse und Psychotraumatologie - unterwegs zu einer kausalen Psychotherapie traumabedingter Störungen (PDF-E-Book)

psychosozial 86 (2002), 35-52

Cover Psychoanalyse und Psychotraumatologie - unterwegs zu einer kausalen Psychotherapie traumabedingter Störungen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

18 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Februar 2002

Bestell-Nr.: 25840

Es wird plädiert für ein ätiologisch orientiertes Vorgehen in der Therapie von Patienten mit einer psychotraumatischen Belastungsstörung. Während in der gegenwärtigen Psychotherapieforschung vor allem störungsspezifische Manuale entwickelt werden, hat sich gezeigt, dass eine kausale Behandlung nur möglich ist, wenn bei der Therapieplanung zusätzlich ätiologische Faktoren berücksichtigt werden. Bei vielen Suchtpatienten beispielsweise liegt anamnestisch ein traumatisches Störungsbild zugrunde. Wird jedoch überwiegend oder gar ausschließlich störungspezifisch behandelt, muss mit Rückfällen gerechnet werden, sobald die traumakompensatorische Suchtproblematik abgebaut wurde und die Basisstörung wieder zum Tragen kommt. Es wird ein ätiologiespezifisches Therapiemanual, die Mehrdimensionale Psychodynamische Traumatherapie (MPTT) vorgestellt, das die kausale Behandlung psychotraumatischer Belastungsstörungen ermöglichen soll.

Stichworte: Posttraumatische Belastungsstörung, Psychoanalytische Therapie, Psychotherapeutische Techniken, Ätiologie, Psychodynamik, Emotionales Trauma, Sucht

Keywords: Posttraumatic Stress Disorder, Psychoanalysis, Psychotherapeutic Techniques, Etiology, Psychodynamics, Emotional Trauma, Addiction