Peter Kutter

Kurzpsychotherapie nach Brustkrebs-Operation (PDF-E-Book)

psychosozial 70 (1998), 121-133

Cover Kurzpsychotherapie nach Brustkrebs-Operation (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Januar 1998

Bestell-Nr.: 25677

Nach einleitenden Ausführungen zu Entstehung und Verlauf von Brustkrebs wird informiert über eigene Erfahrungen mit einer psychoanalytisch orientierten Kurzpsychotherapie. Die Probleme der Zusammenarbeit zwischen Klinikern und Forschern werden dabei ebenso behandelt wie diejenigen, mit den betroffenen Patientinnen überhaupt in Kontakt zu kommen. Die psychoanalytische Methode der »Zwölf Gespräche« wird kurz dargestellt. 3 aus den insgesamt erreichten 155 Fällen werden in qualitativer Sicht nach Transkription der auf Tonband mitgeschnittenen Gespräche einzeln vorgestellt. 10 Fälle wurden außerdem quantitativ im Hinblick auf vorherrschende Ängste und Aggressivität mit der »Gottschalk-Gleser Sprachinhaltsanalyse« untersucht. Abschließend werden einige Nutzanwendungen für Kurzpsychotherapie nach Brustkrebsoperation aus psychoanalytischer Sicht herausgestellt.

Stichworte: Psychoanalytische Therapie, Mastektomie, Kurzpsychotherapie, Psychotherapeutische Techniken, Psychotherapeutische Prozesse, Klientenmerkmale, Psychotherapieergebnisse

Keywords: Psychoanalysis, Mastectomy, Brief Psychotherapy, Psychotherapeutic Techniques, Psychotherapeutic Processes, Client Characteristics, Psychotherapeutic Outcomes