Wolfgang Leuschner

Zur Arbeitsweise des Vorbewußten. Experimentelle Untersuchungen von Träumen einäugiger Blinder (PDF-E-Book)

psychosozial 62 (1995), 35-43

Cover Zur Arbeitsweise des Vorbewußten. Experimentelle Untersuchungen von Träumen einäugiger Blinder (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Oktober 1995

Bestell-Nr.: 25590

Die Wirkungen tachistoskopischer Bildpräsentationen wurden bei zwei amblyopen Patienten untersucht. Die Darbietung erfolgte im Gesichtsfeld des hochgradig schwachsichtigen Auges. Anhand der nachfolgend von den Patienten angefertigten Zeichnungen von Träumen und Freien Imaginationen wird demonstriert, dass in diesen Fällen ein subliminaler optischer Reiz formal und inhaltich nicht nur residual wahrgenommen wurde, sondern dass die subliminalisierten Stimulusgehalte genau wie von Normalsichtigen in typischer und spezifischer Weise wiedergebracht wurden. Dies wird als Beleg dafür gewertet, dass im Falle der Amblyopie das subliminale Wahrnehmungsvermögen und das vorbewußte »Processing« der Perzepte völlig intakt geblieben sind. Nur die bewusste Wahrnehmung »erblindete«. Daraus wird der Schluss gezogen, dass das vorbewußte Processing einem relativ unabhängigen »Vorbewußten Processing System« (VPS) zugeschrieben und durch spezifische Mechanismen und Funktionen charakterisiert werden kann. Das VPS operiert parallel zum Bewusstsein, verfügt über eigene Wahrnehmungsmöglichkeiten und einen separaten Zugang zur Motilität. Es ist zuständig für das integrative Assoziieren von Wahrnehmungsnebenaspekten, und es ist entscheidend beteiligt bei der Traumbildung, bei der Witzbildung, bei der Symbolbildung und bei der Bildung paraphasischer Wort- und Satzkonstruktionen.

Stichworte: Bewusstseinszustände, Amblyopie, Informationsspeicherprozesse beim Menschen, Bildhafte Vorstellung, Trauminhalt, Visuelle Stimulation, Kanalkapazität (menschliche Informationsverarbeitung), Freie Assoziation

Keywords: Consciousness States, Amblyopia, Human Information Storage, Imagery, Dream Content, Visual Stimulation, Human Channel Capacity, Free Association