Ludwig Reiter

Depression und Familie. Eine klinische Sicht (PDF-E-Book)

psychosozial 57 (1994), 57-70

Cover Depression und Familie. Eine klinische Sicht (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

14 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 1994

Bestell-Nr.: 25544

Ausgehend von der gegenwärtigen Krise familientherapeutischer Ansätze in der Depressionsbehandlung und der Diskussion um empirisch begründete und praktisch handhabbare Modelle in der Depressionsbehandlung werden die durch Forschungen bestätigten empirischen Generalisierungen bezüglich des Zusammenhanges zwischen Partnerschaft und Familie einerseits und affektiven Störungen andererseits im Überblick dargestellt. Dann wird ein einfach handhabbares Schema der Indikationsstellung bezüglich der Einbeziehung von Angehörigen in die Behandlung vorgeschlagen, und einige besondere Probleme in der Therapie mit Depressiven und ihren Familienmitgliedern werden beschrieben. Abschließend wird auf wichtige Forschungsvorhaben eingegangen, durch welche die praktische Arbeit verbessert werden könnte.

Stichworte: Familientherapie, Major Depression, Psychotherapeutische Techniken, Psychotherapeutische Prozesse

Keywords: Family Therapy, Major Depression, Psychotherapeutic Techniques, Psychotherapeutic Processes