Henning Allmer

Die Bewegungspause am Arbeitsplatz - eine Herausforderung für die betriebliche Gesundheitsförderung (PDF-E-Book)

psychosozial 52 (1992), 72-80

Cover Die Bewegungspause am Arbeitsplatz - eine Herausforderung für die betriebliche Gesundheitsförderung (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im April 1992

Bestell-Nr.: 25486

Mit dem Hinweis auf die verminderten Bewegungsanforderungen und einseitigen Körperbelastungen im Arbeitsleben werden Möglichkeiten der Bewegungspause unter der Perspektive der betrieblichen Gesundheitsförderung erörtert. Nach einer Diskussion der Bewegungspause aus arbeitswissenschaftliche Perspektive, in der der Erholungsaspekt im Mittelpunkt steht, wird ein knapper historischer Rückblick zur Bewegungspause in der Betriebspraxis gegeben. In der Literatur werden positive Effekte der Bewegungspause (Rückgang von Erkrankungen, Beschwerden und Leistungseinbußen, Verbesserungen von Arbeitsqualität, Wohlbefinden und Betriebsklima sowie Anregung zu sportbezogener Freizeitgestaltung) berichtet, die jedoch der weiteren Absicherung bedürfen. Abschließend wird auf die Implementierung der Bewegungspause im Betrieb eingegangen.

Stichworte: Gesundheitsförderung, Fitness-Training, Arbeitsplatzbereicherung, Arbeitsplatzqualität, Erholung (Freizeit), Sportliche Aktivität, Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastung

Keywords: Health Promotion, Exercise, Job Enrichment, Quality of Work Life, Recreation, Athletic Participation, Working Conditions, Work Load