Ellen Reinke

Zwischen Apologetik und Erinnern: Psychoanalyse und »Vergangenheitsbewältigung« (PDF-E-Book)

psychosozial 51 (1992), 86-101

Cover Zwischen Apologetik und Erinnern: Psychoanalyse und »Vergangenheitsbewältigung« (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

16 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 1992

Bestell-Nr.: 25476

Mit psychoanalytischem Schwerpunkt wird der Frage nachgegangen, wie in der zweiten Generation der Täter mit dem Thema des Erbes des Nationalsozialismus in Bezug auf die Fragen nach der Verantwortung, Schuld und Scham umgegangen wird. Im Vordergrund stehen dabei nicht allein Zuschreibungen von Verantwortlichkeit, Schuld und Scham an die Elterngeneration, sondern auch die Fragen nach der Verantwortung, Scham und Schuld in der zweiten Generation der Täter. Eingegangen wird dabei vor allem auf (1) Weigerungen versus Wahrnehmungen im Umgang mit dem nationalsozialistischen Erbe nach dem Zweiten Weltkrieg in den verschiedenen Generationen, (2) die Aktualität von Erinnerungen an die nationalsozialistische Vergangenheit, (3) der Anspruch auf Aufklärung in der Psychoanalyse, (4) psychoanalytische Interpretationen von Erinnern und Erleben, (5) die Prozesse des Wiederholens und Erinnerns, (6) einen psychoanalytischen Entschuldigungsmythos, (7) Abwehrmechanismen in verschiedenen Generationen sowie (8) das Verhältnis von Unbewusstem und Verantwortung.

Stichworte: Faschismus, Bewältigungsverhalten, Deutschland, Holocaust, Schuldgefühl, Verantwortlichkeit, Abwehrmechanismen, Psychoanalytische Interpretation, Geschichte

Keywords: Fascism, Coping Behavior, Germany, Holocaust, Guilt, Responsibility, Defense Mechanisms, Psychoanalytic Interpretation, History