Monika Reimitz

»Das deutsche Volk rein halten«. Zur Sozialpsychologie von Gewalt bei rechtsradikalen Jugendlichen (PDF-E-Book)

psychosozial 49-50 (1992), 40-44

Cover »Das deutsche Volk rein halten«. Zur Sozialpsychologie von Gewalt bei rechtsradikalen Jugendlichen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

5 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Januar 1992

Bestell-Nr.: 25454

Vor dem Hintergrund der allgemeinen Gewaltzunahme in der Gesellschaft wird mit Hilfe von Auswertungen exemplarischer Fallstudien über Skinheads und andere rechtsradikale Jugendlichengruppen den Beweggründen für den Rechtsextremismus Jugendlicher nachgegangen. Die Fallstudien basieren auf narrativen Einzelinterviews und einigen Gruppendiskussionen. Es werden sowohl die Gesichtspunkte fehlender sozialer Verankerung und Orientierungsmöglichkeit als auch familiendynamische Aspekte näher beleuchtet, wobei auch auf die Situation in den neuen Bundesländern eingegangen wird. Abschließend wird betont, wie wichtig es ist, diese Jugendlichen nicht in einer Art Abspaltung zu verteufeln, sondern sich mit ihnen in einer kritischen Dialogbereitschaft auseinanderzusetzen.

Stichworte: Radikalismus (Politik), Gewalt, Nationalismus, Radikale Bewegungen, Soziale Einflüsse, Deutschland

Keywords: Political Radicalism, Violence, Nationalism, Radical Movements, Social Influences, Germany